Teilnahmebedingungen "Wiener YouTube-Stars" auf CLUB WIEN

1. Die Teilnahme am Wettbewerb setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus. Mit der Teilnahme am Wettbewerb und der Bestätigung, sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden zu erklären, akzeptiert die/der TeilnehmerIn diese vorbehaltlos. Der CLUB WIEN behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen TeilnehmerInnen vom Wettbewerb auszuschließen.

2. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen mit Wohnsitz in Wien, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 16. Lebensjahr vollendet haben.

3. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

4. Die Teilnahme am Wettbewerb setzt voraus:

  • Das richtige und vollständige Ausfüllen des Teilnahmeformulars.
  • Die Erstellung und Übermittlung eines Bewerbungsvideos zum Thema "Darum will ich Stadt-Wien-InfluencerIn werden!"
  • Die korrekte Beantwortung der gestellten Frage.

Das Teilnahmeformular ist nur dann gültig, wenn es vollständig ausgefüllt ist und insbesondere Name, Vorname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben sind. Jede Person kann nur ein Mal teilnehmen.

5. Die TeilnehmerInnen am Wettbewerb erklären sich damit einverstanden, dass die von ihnen zur Einreichung hochgeladenen Videos zur Bewerbung für den Wettbewerb von CLUB WIEN/Stadt Wien verwendet werden dürfen.

6. Für Datenverluste insbesondere bei der Datenübertragung und andere technische Defekte übernimmt der CLUB WIEN keine Haftung.

7. Der CLUB WIEN behält sich bei Verdacht auf Beeinträchtigungen der Gewinnchancen durch Manipulation oder andere unsachgemäße oder unfaire Mittel oder bei Vorliegen sonstiger berechtigter Bedenken das Recht vor, TeilnehmerInnen auszuschließen, bereits zuerkannte Preise abzuerkennen oder zurückzufordern und ErsatzsiegerInnen zu bestimmen.

8. Folgende Ausschlussgründe vom Wettbewerb sind zu beachten:

  • Beiträge der TeilnehmerInnen, insbesondere von diesen hochgeladene Videos, dürfen nicht gegen gesetzliche Regelungen oder die guten Sitten verstoßen bzw. keinen gewaltverherrlichenden, pornografischen, frauenfeindlichen, nationalsozialistischen, extremistischen, rassistischen oder beleidigenden Inhalt aufweisen.
  • Die TeilnehmerInnen gewährleisten, dass ihre Beiträge keine Rechte Dritter, insbesondere keine fremden Urheber-, Marken- und Namens- sowie Persönlichkeitsrechte verletzen und dass die abgebildeten dritten Personen ihr Einverständnis zur Einreichung gegeben haben.
  • Sollten dennoch Dritte Ansprüche gegen CLUB WIEN/Stadt Wien wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so haben die betroffenen TeilnehmerInnen CLUB WIEN/Stadt Wien diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.
  • Darüber hinaus versichert die/der TeilnehmerIn, dass sämtliche auf dem Video zu sehenden Personen ihre Zustimmung zur Teilnahme am Wettbewerb sowie zur Verwendung und Veröffentlichung des Videos im Rahmen des Wettbewerbs gegeben haben.

9. Der Wettbewerb beginnt am 4. Oktober 2017 um 12.00 Uhr. Die Teilnahme ist bis 30. November 2017, 23.59 Uhr, möglich.

10. Die SiegerInnen des Wettbewerbs werden wie folgt ermittelt: Die SiegerInnen werden in einer ersten Runde am Freitag, dem 1. Dezember 2017, durch eine ExpertInnen-Jury ermittelt. Am Wettbewerb nehmen jene TeilnehmerInnen teil, die das Teilnahmeformular richtig und vollständig ausgefüllt, ein Bewerbungsvideo zum Thema "Darum will ich Stadt-Wien-InfluencerIn werden!" übermittelt und gestellte Fragen korrekt beantwortet haben. Die SiegerInnen werden im Dezember 2017 zu einem kostenlosen eintägigen Workshop eingeladen, bei dem von Profis die wichtigsten Fähigkeiten für eine erfolgreiche YouTube-Karriere gezeigt werden. Aus den TeilnehmerInnen des Workshops wird in einer zweiten Runde von einer ExpertInnen-Jury am 18. Dezember ermittelt, wer ein Jahr lang den offiziellen Titel "Stadt-Wien-InfluencerIn" führen darf.

11. Die Workshop-TeilnehmerInnen erhalten eine Benachrichtigungs-E-Mail an die von ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Melden sich die Workshop-TeilnehmerInnen nicht innerhalb einer Woche nach Versenden der Benachrichtigung, erhalten sie eine Erinnerung per E-Mail. Bleibt auch diese ohne Antwort, werden ErsatzteilnehmerInnen für den Workshop ausgewählt. Die Teilnahme am Workshop ist nicht übertragbar und kann auch nicht in bar abgelöst werden.

12. Jene Personen, die nach dem Workshop in einer zweiten Jury-Runde als SiegerInnen ermittelt werden, erhalten eine einjährige Unterstützungsvereinbarung mit dem CLUB WIEN. Die SiegerInnen werden nach Ende des Wettbewerbs vom CLUB WIEN schriftlich, per E-Mail oder telefonisch benachrichtigt und können in den Medien namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich die/der SiegerIn ausdrücklich einverstanden. Die Bekanntgabe der Siegerin/des Siegers erfolgt ohne Gewähr.

13. Die Teilnahme am Wettbewerb gilt als Zustimmung zur Verwendung und Speicherung der übermittelten Daten zur Abwicklung des Wettbewerbs und wird für keine anderen Zwecke verwendet.

14. Es steht der/dem TeilnehmerIn jederzeit frei, per Widerruf unter office@clubwien.at die Einwilligung zur Speicherung ihrer/seiner Daten aufheben zu lassen und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

15. Der CLUB WIEN behält sich das Recht vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

16. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

17. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.