Im ZOOM Atelier können Kinder nach Lust und Laune malen, basteln, zeichnen, Neues kreiern - einfach ihrer Kreativität freien Lauf lassen. © ZOOM Kindermuseum/J.J. Kucek

ZOOM dich ran!

Entdecken, erforschen, erkunden: Im Kindermuseum ZOOM können kleine MuseumsbesucherInnen Kunst, Wissenschaft und Alltagskultur auf spielerische Weise erleben. CLUB WIEN stellt das ZOOM Kindermuseum vor.

Im ZOOM Kindermuseum darf nach Lust und Laune gefragt, berührt, geforscht, gefühlt und gespielt werden. In unterschiedlichen Bereichen wird Kindern von acht Monaten bis 14 Jahren Kunst, Kultur und Wissenschaft nähergebracht. Das interaktive Museum wurde 1994 gegründet und ist das erste Kindermuseum in Österreich. Damals noch im ehemaligen Messepalast auf dem Gelände des heutigen MuseumsQuartiers startete das Museum mit seiner ersten Ausstellung "Treffpunkt Picasso" seine Laufbahn. Im Herbst 2001 bezog das ZOOM seine jetzigen Räume im neuen MuseumsQuartier. Zusammengestellt werden die Programme von Künstlerinnen und Künstlern sowie Wissenschafterinnen und Wissenschaftern. In Zusammenarbeit mit Kindern werden so Themen aus Naturwissenschaft, Alltagskultur, Soziologie, Philosophie und natürlich Kunst erarbeitet. Das Ergebnis: ein bunter Ort, an dem viel geforscht, entdeckt und ausprobiert werden kann. CLUB WIEN hat mit Christiane Thenius vom ZOOM Kindermuseum über das Museum und sein vielseitiges Angebot gesprochen.

CLUB WIEN hat rangezoomt: Was ist hier so besonders?

"Kinder stehen im ZOOM im Mittelpunkt. Sie werden als eigenständige Persönlichkeiten ernst genommen. Ihr Erfahrungsschatz, ihr Tempo, ihre Kompetenzen, ihre Wahrnehmungswelten und Ideen werden in der Programmgestaltung berücksichtigt", so Christiane Thenius vom ZOOM Kindermuseum. Im Museum werden Kinder dazu animiert, mit allen Sinnen und durch das eigene Tun Neues zu erlernen und erforschen. "Sie forschen, experimentieren und reflektieren beim Spielen und eignen sich auf diese Weise Wissen an." Dabei haben vor allem Kunst und Kreativität einen hohen Stellenwert im ZOOM: kindgerechte Spielstationen, Objekte, künstlerische Installationen und Werkstätten sollen die Neugierde wecken und die Kreativität der Kinder anregen. Ziel ist, den Kindern die Museumswelt auf eine spannende und sinnliche Weise näherzubringen.

ZOOM mal vier: Viele Angebote in vier Bereichen

Im ZOOM gibt es sowohl für ganz kleine als auch für große Kinder viel zu entdecken. In vier Bereichen erwartet sie ein vielseitiges Angebot:

ZOOM Mitmachausstellung

Für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Themen aus Wissenschaft, Kunst, Alltagskultur und Architektur werden hier auf spielerische Art vermittelt. Man stellt sich Fragen wie: Was ist eine Skulptur? Was haben Musik und Mathematik gemeinsam? Oder wie schlafen Astronautinnen und Astronauten auf einer Raumstation im Weltall? Und man sucht gemeinsam oder auf eigene Faust nach den Antworten. Die aktuelle Mitmachausstellung heißt "ERDE.ERDE". Und wie der Name schon verrät, dreht sich hier alles um die Erde, den Boden auf dem wir leben.

ZOOM Ozean

Für Kinder von acht Monaten bis sechs Jahre. Der Erlebnis- und Spielbereich ist ein fester Bestandteil des ZOOM Kindermuseums und permanent geöffnet. Hier dreht sich alles um das Leben im und auf dem Wasser. Es gibt zwei Ebenen: die Unterwasserwelt und das Schiffsdeck. Die Kinder tauchen in eine fremde Welt ein, gehen mit einem U-Boot auf Forschungsreise, besuchen eine geheimnisvolle Wassergrotte oder bedienen das Steuerrad am Piratenschiff. Die lustigen Spiele stimulieren die jeweiligen altersspezifischen motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten der Kinder.

ZOOM Atelier

Für Kinder von drei bis zwölf Jahren. Wie der Name schon verrät, wird im Atelier fleißig gemalt, geschnitten, gebaut, besprüht, fabriziert, gefilzt, gekleistert, geklebt, modelliert und vieles mehr. Gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern werden eigene kleine und große Kunstwerke angefertigt. Ein Schwerpunkt der Workshops im ZOOM Atelier liegt dabei auf freiem Experimentieren. Durch lustvolles Ausprobieren sollen die Kinder ihre Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten kennenlernen und ihr eigenes kreatives Potenzial entdecken.

ZOOM Trickfilmstudio

Für Kinder und Jugendliche von acht bis 14 Jahren, die schon immer einmal in die Rolle von Drehbuchautorinnen und -autoren, Regisseurinnen und Regisseuren, Kameraleuten oder Tontechnikerinnen und -technikern schlüpfen wollten. Unter Einsatz von neuen Technologien stellen Kinder selbst Trickfilme, Soundcollagen und Popsongs her. Ziel ist, neue Medientechnologien kennenzulernen, Medienerfahrungen zu sammeln und eigene Ideen, Wahrnehmungen und Emotionen kreativ umzusetzen. Zusätzlich zu den vier Bereichen bietet das Kindermuseum noch weitere Programmangebote an. Seit 2004 veranstaltet das ZOOM in Kooperation mit den Wiener Vorlesungen die Wiener Kindervorlesungen. Dabei sollen Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren für die Wissenschaft begeistert werden. Ziel der Vorlesungen ist, ihnen zu vermitteln, wie wichtig es ist, Fragen zu stellen, neugierig zu sein und nicht alles als selbstverständlich hinzunehmen. Weiters gibt es noch die Debattierclubs für Kinder im Volksschulalter (dritte und vierte Volksschule). Im Debattierclub lernen Kinder, anderen genau zuzuhören, die eigene Meinung zu vertreten und selbst gehört zu werden.

ERDE.ERDE

Die aktuelle Ausstellung "ERDE.ERDE - Eine Mitmachausstellung zum Thema Boden" für Kinder von sechs bis zwölf Jahren läuft von 27. September 2018 bis 24. Februar 2019. In der Ausstellung dreht sich alles um die geheimnisvolle Welt des Bodens. Denn dort unten in der Erde ist enorm viel los. Auf einem Quadratmeter Erdboden tummeln sich mehr Lebewesen als Menschen auf der ganzen Erdkugel. Die Welt unter unseren Füßen kann in der neuen Ausstellung erforscht werden. So können die Kinder im Labor Mikroorganismen unter die Lupe nehmen, im Kreislaufspiel Pflanzen zum Sprießen bringen, die Bestandteile der Erde erforschen oder sich verkleiden und als lustige Bodentiere durch Hohlräume und Poren wuseln und die verschiedenen Erdschichten des Bodens kennenlernen. Das Abenteuer Erde kann losgehen oder besser gesagt, im Abenteuer Erde kann losgekrabbelt und umgegraben werden.

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

21. September 2018 - 21. November 2018

Wir verlosen: 5 Erwachsenenkarten inklusive bis zu 3 Kinder für eine Führung durch die neue Ausstellung "Erde.Erde" am 30.11. im Zoom Kindermuseum

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login