Der Böhmische Prater ist dieses Wochenende Schauplatz des 3. Tivoli-Kinderfestival. © Bohmann/Radim Vrska

 

Vorteilsclub-Freizeittipps für das Wochenende von 18. bis 20. Juni 2021

Dieses Wochenende können Sie in Alsergrund Kultur erleben oder mit der Familie im Böhmischen Prater Kinderfest feiern. Außerdem: Wien im Fußballfieber! Wir wünschen eine schöne Zeit!

Egal wohin es Sie am Wochenende verschlägt, bitte achten Sie darauf, den aktuellen Corona-Bestimmungen Folge zu leisten.

Alsergrunder Kultursommer

Im Alsergrund gibt’s den ganzen Sommer über tolle Kulturangebote, die man sich keineswegs entgehen lassen sollte. Der Startschuss ist jetzt gefallen, aktuell kann man eine Prélude zum 225. Geburtstag Schuberts genießen. Im Atelier Salmy im Schubertviertel werden Anrainerinnen und Anrainer, Passantinnen und Passanten sowie generell alle Interessierten angeregt, in die Vergangenheit einzutauchen. Aus einem selbst geschaffenen Porträt Schuberts, 225 alten Weckern und einem Flügel aus der Lebenszeit Schuberts hat man dort eine spannende Installation gezaubert. Empfehlenswert!

**************************

3. Tivoli-Kinderfestival im Böhmischen Prater

Ein buntes Programm für die ganze Familie gibt’s dieses Wochenende im kultigen Böhmischen Prater. Sängerinnen und Sänger, Zauberinnen und Zauberer sowie Kunstschaffende aller Art bieten den Kindern Unterhaltung. Auch eine Showbühne wird es geben. Die wird nicht nur den Nachwuchs, sondern auch die Eltern verzaubern. Am Samstag sollte man die abendliche Abschlussshow nicht verpassen. Eine Kinderschminkstation und vieles mehr runden ein perfektes Familienwochenende ab.

  • Wann: Samstag, 19. Juni, und Sonntag, 20. Juni 2021

  • Wo: 10., Böhmischer Prater

  • Öffis: S 60 oder Regionalzüge bis Wien-Grillgasse

  • Infos: boehmischer-prater.at

***************************

EM 2021: Public Viewing

Endlich regiert König Fußball wieder unangefochten. Ganz Österreich ist im EM-Fieber und drückt unserer Nationalmannschaft sowie Favoriten aus ganz Europa die Daumen. Quer durch Wien gibt’s ein breites Public-Viewing-Angebot, vom Badeschiff über das WUK bis zum Chelsea oder Kolariks Luftburg. Gemeinsam jubelt es sich ja bekanntlich immer noch am schönsten. Alle Locations finden Sie unter diesem Link.

**************************

Eine Gstettn im Wandel der Zeit

Eine Gstettn ist ein Ort, an dem die Natur so wächst, wie sie will. Das kann zum Beispiel daran liegen, dass ein Areal darauf wartet bebaut zu werden und in der Zwischenzeit verwildert. So geschehen auf einem kleinen Platzerl hinter der Anker-Brotfabrik. Fotografin Regina Anzenberger hat sich daran gemacht, diese Gstettn vier Jahre lang zu fotografieren und zu dokumentieren. Eine spannende Reise in die Natur begleitet von wunderbaren Bildern, die von Winterblumen bis zur Tier- und Pflanzenwelt faszinierende Einblicke bietet. Jetzt zu sehen in der AnzenbergerGallery.

  • Wann: bis 10. September 2021

  • Wo: 10., Absberggasse 27

  • Öffis: Straßenbahn 6 oder 11 bis Schrankenberggasse

  • Infos: anzenbergergallery.com

**************************

Bewegung findet immer Stadt

Die aktuelle Situation ist für Hobbysportlerinnen und -sportler mit vielen Einschränkungen verbunden. Doch gerade jetzt gilt, aus herausfordernden Monaten BEWEGTE Zeiten zu machen. Auf der Plattform der Initiative "Bewegung findet Stadt" finden Sie eine strukturierte Übersicht aller momentan bekannten Möglichkeiten für Sport in Wien - was wann, wo und wie ausgeübt werden kann. Mit Updates zu laufenden Entwicklungen, geltenden Verordnungen und vor allem zu dem sich ständig erweiternden Angebot möchte die Initiative der Stadt Wien eine gute Orientierungshilfe, Unterstützung, Starthilfe und Motivation für Ihren Tatendrang in den kommenden Monaten bieten. So wird die Suche nach dem täglichen Sportprogramm ein Kinderspiel und der Freude an der Bewegung steht auch in nächster Zeit nichts mehr im Weg.

***************************