Das 5D-Kino mit interaktiven Sitzen ist für viele das Highlight der Show. © Time Travel Vienna

 

Eine Zeitreise im historischen Kellergewölbe

Das Untergeschoß des Salvatorianer Kloster St. Michael am Michaelerplatz hat sicher schon viel erlebt. Das aber fix noch nicht: Time Travel Vienna lädt im geschichtsträchtigen Gemäuer zur Zeitreise samt Audienz beim Kaiser und Virtual-Reality-Ballsaal.

Schon beim Anblick der dicken Ziegelmauern unter dem Michaelerplatz fühlt man sich wie in einer anderen Zeit. Das Kellergewölbe war einst Heimat der Salvatorianer Mönche, die hier lebten, beteten und sogar Wein machten. Heute befindet sich hier die Heimat von Time Travel Vienna, einer interaktiven Erlebniswelt, die auf 1.300 Quadratmetern das Thema Wiener Geschichte bespielt.

Einstieg in Wiens packende Geschichte

An mehreren Stationen kann man Personen, Legenden und Schauplätze der reichen Historie der Bundeshauptstadt hautnah kennenlernen. Das Programm wurde in enger Zusammenarbeit mit Historikern entwickelt, die Special Effects wurden mit Firmen entwickelt, die sogar schon zusammen mit Walt Disney produziert haben. "Time Travel Vienna ist ein perfekter Startpunkt für Touristinnen und Touristen, aber auch für Einheimische, um die Vergangenheit der Stadt kennenzulernen", sagt Nicole Mayer von Time Travel Vienna.

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 20 Prozent Ermäßigung auf jede Eintrittskarte bei Time Travel Vienna.

 

Seit mittlerweile sieben Jahren gibt es die Erlebniswelt, letztes Jahr verzeichnete man 250.000 Besucherinnen und Besucher, Tendenz steigend. "Es ging uns darum, etwas zu kreieren, das in relativ kurzer Zeit die wichtigsten Eckpunkte zeigt", sagt Mayer. Rund 50 Minuten dauert die Show, Stars der Vorführung sind die Tourguides, die mit viel Humor durch die Show führen, und natürlich die Technik.

Mozart, Sisi und Franz Joseph

Schon am Anfang der Tour wird man Zeugin beziehungsweise Zeuge einer multimedialen Konferenz zwischen Mozart, Sisi, Siegmund Freud, Maria Theresia und einem fiktiven Mönch des Ordens. Danach beginnt eines der großen Highlights der Show: das 5D-Kino. Dahinter verbirgt sich ein 3D-Kinosaal mit speziellen Sitzen, die sich passend zum Geschehen auf der Leinwand bewegen und so noch tiefer in die Geschichte entführen. Vom Lufthauch in den Nacken bis zu Nagern, die an den Beinen vorbeilaufen, haben die Sitze einiges zu bieten und sorgen nicht nur ein Mal dafür, dass im Publikum überrascht gekreischt wird. Im Kino erlebt man eine Zeitreise vom Römischen Reich über die Pestjahre und die Türkenbelagerung bis zur Moderne.

Danach zeigt Time Travel Vienna einen Dialog zwischen Habsburger Herrscherinnen und Herrschern, die von lebensnahen Puppen vorgetragen werden. Kaiser Franz Joseph und Sisi dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Leicht gruselig wird's in der hauseigenen Pestgrube, in der die Sage vom lieben Augustin vorgetragen wird.

Beethoven trifft Falco

Der Virtual-Reality-Ballsaal ist der Wiener Musikgeschichte gewidmet. Die modernen VR-Brillen ermöglichen ein 360-Grad-Erlebnis. Das heißt, man lässt den schnöden Alltag komplett hinter sich und wird von der digitalen Vorführung vollständig umhüllt. Zu sehen sind die Legenden der Wiener Musik, von Mozart über Beethoven bis Falco.

Ernüchternd ist dann der nächste Teil der Tour: ein Nachbau eines Luftschutzbunkers. Hier kann man den klaustrophobischen Albtraum eines Bombenangriffs während des Zweiten Weltkriegs zumindest ansatzweise nachvollziehen. Erhebend ist dafür der Abschluss. Im nachgebauten Fiaker fliegt man auf der Leinwand über Wien und wird mit tollen Luftaufnahmen nach Hause geschickt.

"Hinter der Show steckt natürlich ein gehöriger Aufwand", sagt Mayer. "Es gibt Lasereffekte, sprechende Puppen, Virtual Reality. Es sind bei jeder Show vier bis fünf Technikerinnen und Techniker im Einsatz, die für ein multimediales Erlebnis sorgen." Die Show hat Mayer naturgemäß schon viele Male miterlebt. Ihr Lieblingsteil? "Ganz klassisch, das 5D-Kino. Das ist wirklich jedes Mal ein Erlebnis."

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

14. Dezember 2019 - 11. Februar 2020

Wir verlosen: 3 x 2 Karten für das Time Travel Vienna

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen