Eveline und Naima sind ehrenamtliche Mitarbeiterinnen bei Stadtmenschen. © PID/Christian Jobst

Engagier dich! Für die Menschen unserer Stadt

An wen soll ich mich mit meinem Problem wenden? Vor dieser Frage stehen viele WienerInnen. Bei den Stadtmenschen Wien finden alle ein offenes Ohr und erhalten Auskunft darüber, welche soziale Einrichtung Unterstützung leisten kann.

Eveline und Naima sind bereit. In der Volkshochschule Mariahilf beraten sie heute Hilfe suchende Menschen. Sie sind Ehrenamtliche bei den Stadtmenschen Wien. An mittlerweile fünf Standorten leisten sie und 31 Kolleginnen und Kollegen gute Arbeit. "Unsere Aufgabe ist, die soziale Landschaft Wiens zu bündeln und eine Anlaufstelle für Informationen zu weiteren Angeboten zu sein", sagt Eveline.

Wien hat eine Vielzahl an sozialen Einrichtungen, Vereinen und Stellen, die Menschen unterstützen. Wenn jemand nicht genau weiß, wohin sie oder er sich wenden soll, dann sind die Stadtmenschen die richtige Adresse. Sie wissen, welche Einrichtung wem helfen kann. Wenn zum Beispiel jemand eine Rezeptgebührenbefreiung braucht, dann zeigen Eveline und Naima ihr oder ihm, wie man auf der Website der Gebietskrankenkasse oder anderer Sozialträger Onlineformulare ausfüllen kann.

Die Stadtmenschen gibt es seit März 2016. Hinter dem Projekt steht Social City Wien, ein Social Business, das eine Plattform für soziale Innovation sein soll. Gemeinsam mit den Volkshochschulen, wohnpartner Wien und dem Fonds Soziales Wien realisiert man das Projekt Stadtmenschen.

Zu den häufigsten Beratungsthemen zählt aktuell der Wohnbereich. Fragen nach leistbarem Wohnen oder Mietzinsrückständen werden oft gestellt, aber auch über Beihilfen, Seniorinnen- und Seniorenthemen oder den Zuzug nach Österreich wird Auskunft gesucht.

Eveline und Naima waren beide auf der Suche nach einem Ehrenamt, in dessen Rahmen sie Menschen helfen können. "Ich war auf der Ehrenamtsmesse im Rathaus und bin so auf Stadtmenschen gestoßen", sagt Eveline. Naima, die das Masterstudium Soziale Arbeit absolviert, zog vor fünf Jahren aus Deutschland zu. "Ich möchte der Stadt etwas zurückgeben und zur Vernetzung der Menschen beitragen." Bei den Stadtmenschen kann sie beides.

Dass Eveline und Naima neu in der Beratung sind und erst die dritte Sitzung betreuen, merkt man ihnen nicht an. Das liegt daran, dass sie im Rahmen eines Workshops, der vier Wochenenden dauert, vorbereitet wurden. Gesprächsführung, Case- und Konflikt-Management und ein umfassendes Wissen zur sozialen Landschaft Wiens vermittelt man dort. Auch gibt es immer wieder Reflexionstreffen mit den anderen Stadtmenschen und eine Onlineplattform, auf der Erfahrungswerte ausgetauscht werden. So sind sie über Wiens soziale Angebote und andere Entwicklungen immer bestens informiert.

Bisher konnten sie den Kundinnen und Kunden stets weiterhelfen. "Letztens war ein Asylwerber bei uns, der nach der Möglichkeit gesucht hat, gratis besser Deutsch zu lernen. Da konnte ich mit Infos über Sprachcafés oder den Ute-Bock-Verein gute Auskunft geben", sagt Naima. Wissen auch sie mal nicht weiter, informieren sie sich und lassen den Menschen die entsprechende Info später zukommen. Wenn möglich sind in den Sitzungen immer zwei Personen dabei. Das erleichtert den Prozess. Eine kann die Unterhaltung führen, während die andere nach Infos sucht. "Doppeltes Wissen hat ja noch nie geschadet", so Naima.

Aktuell sind Ehrenamtliche zwei bis drei Mal im Monat im Einsatz. Um noch mehr Menschen helfen zu können, sucht man aktiv nach Hilfsbereiten. Willkommen ist jede und jeder mit einer offenen und sozialen Natur. "Wir bräuchten auf jeden Fall noch ein paar Kolleginnen und Kollegen", sagt Eveline.

Interessierte können sich an die Projektleiterin Jenny Kuhn unter der E-Mail-Adresse jenny.kuhnatsocialcity.at wenden.


"Freiwillig für Wien"

Sie wollen sich auch engagieren? Das Netzwerk für Freiwilligentätigkeiten „Freiwillig für Wien“ bietet Orientierungs- und Entscheidungshilfe.

freiwillig.wien.at

Vorteilspartner CLUB WIEN

Arnold Schönberg Center

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung im Arnold Schönberg Center!

Erfahren Sie mehr 30908

Konzerte im Stephansdom

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung auf diverse Konzerte im Stephansdom!

Erfahren Sie mehr 30914

Video: Alles Walzer

Erfahren Sie mehr 30926

Video: stadtUNbekannt: Hinter den Kulissen des Hofmobiliendepot

Alle Vorteilspartner