Auch Andi von den 48ern haben wir einen Tag lang bei der Arbeit über die Schulter geschaut. © PID/Christian Houdek
Seit neun Jahren ist Daniela im Team der WasteWatcher und häufig im 20. Bezirk unterwegs. © PID/Christian Jobst
MedizinerInnen zu Strahlenschutzbeauftragten auszubilden, gehört zu den Hauptaufgaben von Strahlenphysiker Christian Rupp. Die MA 39 bietet die Ausbildung seit fünf Jahren an. © PID/Christian Jobst
Im dritten Lehrjahr ist die angehende Tischlerin Saskia Staringer Meisterin aller Maschinen, von klein bis groß. Hier stellt sie ein Programm an der Kantenleimmaschine ein. © PID/Christian Houdek
Herbert Kurzreiter ist mit Leib und Seele Feuerwehrmann. © PID/Christian Jobst
Ob Arbeitskleidung oder Anzug, ob lange Ansprache oder kurze: Standesbeamter René Thabet richtet sich ganz nach den Wünschen seiner KundInnen. © PID/Alexandra Kromus
Martin Heindl und seine Kolleginnen und Kollegen beim Stadtservice Wien kümmern sich um die kleinen und großen Anliegen der Wiener und Wienerinnen in ihren Grätzeln. © PID/Christian Jobst
Marija Jukic hat Freude beim Austausch mit zwei Bewohnerinnen. © PID/Christian Jobst
Auch, wie sich der Preis einer Heftklammer entwickelt, notiert Tranum in seinem Tablet. Seinen gesammelten Datensatz übermittelt er an die Statistik Austria. © PID/Christian Jobst
Fabian unterstützt seine Jungs und Mädels auch beim Beantworten von behördlichen Briefen, beim Schreiben von Einsprüchen und Aufsetzen von Briefen oder Bewerbungen. Beim Kochen entspannt man sich gemeinsam. © PID/Alexandra Kromus
Claudia Derflinger ist seit fünf Jahren Schulwartin in der Simmeringer Volksschule Herderplatz. © PID / Christian Jobst
Tabea (20) ist Tierpflegerin im TierQuarTier Wien. Sie hält "Cavalier King Charles"-Weibchen Babsi im Arm. Die elfjährige Hunde-Dame wurde durch den Tod ihres Frauerls zur Waise. Im TierQuarTier wird sie so lange umsorgt, bis sie ein neues Frauerl oder Herrl gefunden hat. © PID/Jobst
Bibliothekar Christian Schneider liest auch in seiner Freizeit gerne. © PID/Ismail Gökmen
Erhan Gül (47) ist seit 13 Jahren Totengräber bei den Friedhöfen Wien. Angefangen hat er als Friedhofshelfer, seit fünf Jahren ist er nun Friedhofsgehilfe. © PID/Christian Houdek
Robert Haselböck ist Druckvorstufentechniker und die Druckerei im Rathaus ist sein Revier. An seiner Arbeit schätzt der Layout-Profi die Vielseitigkeit. © PID/Alexandra Kromus
Günter Sauerzopf beginnt seinen Dienst in der KAV-Wäscherei frühmorgens. ©Bohmann/Bubu Dujmic
Helmut Weigmann ist seit sieben Jahren bei der Rathauswache. Sein Job beinhaltet mehr als nur vor dem Rathaus Wache zu halten. Er ist auch ausgebildeter Feuerwehrmann. ©PID/Christian Jobst
Georg Meixner ist seit zehn Jahren bei der MA 33 - Wien Leuchtet. Der gelernte Elektriker sorgt dafür, dass Straßenlaternen, Ampeln und Würfeluhren funktionieren. © PID/Christian Fürthner
Kindergartenpädagoge Johannes legt großen Wert darauf, die schönen Tage mit den Kindern im Freien zu verbringen. ©Bohmann/Wallentin
Bademeisterin Martina hat von ihrem Platz beim großen Becken alles gut im Blick. © Bohmann/Bubu Dujmic
Cornelia Scholz ist Volksschullehrerin aus Leidenschaft. © Bohmann/Rene Wallentin
Thomas Ackermann ist Spielplatzkontrollor bei den Wiener Stadtgärten, MA 42. Er überprüft und wartet die Spielgeräte auf den öffentlichen Spielplätzen. © PID/Christian Jobst
Mirella Vukits arbeitet seit 13 Jahren bei der Berufsrettung Wien. © Bohmann/Bubu Dujmic
Michaela Schneider ist Straßenkehrerin bei der MA 48. Seit sechs Jahren schaut sie darauf, dass in der Schlossallee alles sauber ist. © PID/Christian Houdek
Denise Leitner auf Streife in Mariahilf: Sie und ihre KollegInnen bei der Parkraumüberwachung sorgen dafür, dass Wien nicht im Parkchaos versinkt. © PID/Christian Jobst
Unterwegs im Nordbahnviertel. Für Corona Davit-Gsteu und die Gebietsbetreuung Stadterneuerung 2/20 ist dieses Grätzel momentan einer der Hauptschauplätze. © PID/Christian Fürthner
Roland Kolb ist stellvertretender Leiter der Abschleppgruppe der MA 48. Neben Autos werden auch Fahrräder dorthin gebracht. © PID/Christian Jobst
Seit vier Jahren gehört Sanela zur Saalgruppe im Rathaus. Dienstbeginn ist um 6 Uhr früh. © PID/Alexandra Kromus
Michael Heinrich vor dem dunkelgrünen Einsatzwagen von Wien Kanal. Zu seinen wichtigsten Werkzeugen gehören der "Krampen" und die Taschenlampe. © PID/Christian Jobst © PID/Christian Jobst
Patrick Galehr ist Technischer Referent bei den Wiener Linien. Einen großen Teil seiner Arbeitszeit verbringt er vor Ort auf den Baustellen wie hier am Pius-Parsch-Platz. © PID/Christian Jobst
Der Spezialscanner wird für die wertvollsten Schätze in Betrieb genommen. Nicole Hebenstreit geht vorsichtig damit um. © PID/Alexandra Kromus
KundInnenbetreuung ist eine der Hauptaufgaben von Nicole Okolic. Die Umsetzung von IT-Wünschen liegt in ihrer Verantwortung. © PID/Christian Jobst
Anna Großsteiner beim Rasenmähen im Matzner Park in Penzing. Sie ist Garten- und Grünflächengestalterin bei der MA 42 - Stadtgärten. Die Parks und Grünflächen der Stadt Wien sind ihr Einsatzgebiet. © PID/Christian Houdek
Julia Girardi-Hoog ist Projektleiterin von "Smarter Together - gemeinsam g'scheiter in Simmering". Sie verbringt so viel Zeit wie möglich bei den Menschen vor Ort. © PID/Christian Jobst © PID/Christian Jobst
Baustellen-Koordinator Peter Lenz am Südtiroler Platz. Wo auf Wiens Straßen aufgegraben wird, sorgt er dafür, dass der Verkehr trotz Baustelle weiter fließt. © PID/Christian Jobst © PID/Christian Jobst
Werkmeister Christian Bachtrod von der MA 29 (Brückenbau und Grundbau) im Unterbau der Friedensbrücke. Die Brücke zwischen dem Alsergrund und der Brigittenau wird aktuell in Stand gesetzt. © PID/Christian Fürthner © PID/Christian Fürthner
Christian Fürst ist Hallenwart in der Sport & Fun-Halle Donaustadt. Er kümmert sich um sämtliche Anliegen und hält die Sportanlage in Schuss. Dazu gehört auch das blaue Raumteiler-Netz, vor dem er steht. © PID/Markus Wache © PID/Markus Wache
Nachdem der Baum gefällt ist, wird er von Manfred Ganser in gleich lange Stücke zerschnitten, um besser ins Sägewerk abtransportiert werden zu können. Dort werden zum Beispiel Spanplatten daraus gemacht. © PID/Markus Wache
Archivarin Liane Tiefenbach im Wiener Stadt- und Landesarchiv. Die mobilen Regalanlagen des Archivs sind den Buch- beziehungsweise Aktengrößen angepasst. © PID/Christian Fürthner
Josef Steiner und Günther Schneemayer sind zwei der Mitarbeiter des Wiener-Netze-Störungsnotdienstes. © PID/Christian Fürthner
Gerald Treitler ist seit vier Jahren Lebensmittelinspektor bei der MA 59. Das Team kontrolliert sämtliche Lebensmittelbetriebe Wiens. © PID/Markus Wache
Johann Schwungfeld koordiniert Baustellen bei der MA 31 – Wiener Wasser. © PID/Christian Fürthner
Christine Volny, Mitarbeiterin im Simmeringer Hygienezentrum der Stadt, liebt die Abwechslung an ihrem Job. © PID/Christian Jobst
Ronald Frauenberger ist seit 35 Jahren Steinmetz bei den Friedhöfen Wien. © PID/Christian Jobst
Seit 2014 ist Ing. Michael Ringhofer Leiter der Stabstelle Immobilienmanagement bei Wiener Wohnen. © PID/Markus Wache © PID/Markus Wache
René Müller ist Winterdienst-Lenker bei der MA 48. © Bohmann
Otmar Gehring ist Ordnungsmanager bei Wiener Wohnen. Die Wiener Gemeindebauten sind sein Einsatzgebiet. © PID/Christian Houdek
Stefan Frischer, Teamleiter vom Team Wienerwald der MA 45, vor dem Staudamm in den Auhofbecken © PID/Christian Fürthner
Für die jahrelange Unterstützung und Begleitung einer Kundin bekam waff-Berufs- und -Bildungsberaterin Waltraud Lehner-Hätönen das Goldene Staffelholz. © PID/Christian Jobst
Petra Jens ist Wiens FußgängerInnenbeauftragte. Die Kommunikation und Förderung des Zu-Fuß-Gehens in Wien ist ihr Job. © PID/Christian Fürthner
Sabine Buliczek-Frank ist Mitarbeiterin der Stadtinformation. Sie kennt das Rathaus und die Angebote der Stadt Wien wie ihre Westentasche. © PID/Christian Jobst © PID/Christian Jobst

Ein Tag unter ...

Die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. CLUB WIEN zeigt in dieser Serie Menschen im Dienste der Stadt und begleitet sie bei ihrer Arbeit.

Von Dienstbeginn bis Dienstschluss kommen wir den Menschen näher, deren Job und Berufung es ist, Wien für alle Bewohnerinnen und Bewohner zur lebenswertesten Stadt der Welt zu machen. Wie ticken die Menschen, die darauf schauen, dass in Wien alles läuft?

Vorteilspartner CLUB WIEN

Vegetarisches Restaurant "HOLLEREI"

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder 10 Prozent Ermäßigung.

Erfahren Sie mehr 30834

Österreichische Nationalbibliothek

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt in den Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek, in das Papyrus-, das Globen-, das Esperanto- und das Literaturmuseum.

Erfahren Sie mehr 31110

Respawn eSports-Bar

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten einen Burger samt Getränk um 10 Euro.

Erfahren Sie mehr 44036

Hochwertige Pflege für Bart, Haut und Seele

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung auf den Einkauf im Webshop.

Alle Vorteilspartner