Die "Amtliche Wahlinformation" enthält die Adresse des zuständigen Wahllokals. Achtung: Verwechseln Sie diese bitte nicht mit der Wahlkarte. © Bohmann/Andrew Rinkhy

 

Wo kann man wählen?

In Wien gibt es 1.493 Wahllokale. Diese sind von 7 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Adresse des zuständigen Wahllokals steht in der "Amtlichen Wahlinformation". Diese wurde rund zwei Wochen vor der Wahl per Post an alle wahlberechtigten Wienerinnen und Wiener versendet. Zum Wählen bitte unbedingt ein Identitätsdokument mitnehmen. Das können zum Beispiel der Reisepass, der Personalausweis, der Führerschein oder der Studierendenausweis sein. Die "Amtliche Wahlinformation" ist kein Identitätsdokument. Wer sie zur Wahl mitnimmt, wird aber im Wählerverzeichnis schneller gefunden. Achtung: Wenn eine Wahlkarte beantragt wurde, muss diese auch bei der Stimmabgabe im zuständigen Wahllokal mitgebracht werden.

Alle Wahllokale finden Sie im Stadtplan.

 

Video: Wählen ist stark