Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin
Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnten sich Interessierte über die Initiativen informieren und tolle Goodies gewinnen. © Bohmann/Rene Wallentin

Das war der Vienna City Marathon 2018

Die Laufschuhe haben ein paar Kilometer mehr auf den Sohlen, der Muskelkater steckt in den Beinen, aber die Freude darüber ist riesig. Mehr als 40.000 Laufbegeisterte machten Tempo in Wien. CLUB WIEN Bewegung findet Stadt war dabei!

Tausende Liter Wasser, um die erhitzten Köpfe zu kühlen und die durstigen Kehlen der 41.919 Läuferinnen und Läufer zu befeuchten. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein bewegte man sich vergangenes Wochenende zwischen Start und Ziel, persönlicher Bestleistung und der Motivation, einfach nur durchzuhalten.

Neben dem Marathon über die klassische Distanz von 42,195 Kilometer fanden zeitgleich ein Halbmarathon und ein Staffelmarathon statt. Zudem konnte man seine Schnelligkeit und Ausdauer bei den 5- und 10-Kilometer-Läufen auf die Probe stellen.

Schnellster Mann im Ziel des Marathons war der Marokkaner Salaheddine Bounasser. Weniger als zwei Stunden und zehn Minuten brauchte er bis ins Ziel. Erste Frau im Ziel war wie im Vorjahr die Kenianerin Nancy Kiprop.

Buntes Publikum und gute Stimmung

Die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer spornten die Athletinnen und Athleten zu Höchstleistungen an. Ausgelassene Stimmung herrschte aber nicht nur an der Strecke, sondern speziell im Ziel. Hier war auch für die Fans des Laufsports bestens gesorgt. Beim CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Stand konnte man auf eine riesige Dartscheibe schießen, die Treffsicherheit an einer Torschusswand testen und tolle Goodies gewinnen. Ein paar Eindrücke vom Geschehen liefert unsere Bildergalerie. Klicken Sie sich durch!