Yves Kurazikubone, Stefanie Hötzl und Janik Grassberger sind die Gewinnerin und die Gewinner des YouTube-Wettbewerbs der Stadt Wien. Die frisch gekürten InfluencerInnen erhielten jeweils eine Canon EOS M6. © PID/Christian Jobst
Beim gemeinsamen Fototermin von CLUB WIEN mit dem Presse- und Informationsdienst (MA 53), Canon, diego5 und Lisa & Joanna von Cute Life Hacks DE © PID/Christian Jobst
"Wien hat so viel zu bieten", freut sich die 16-Jährige beim Fotoshooting über ihre Kür zur "Stadt-Wien-Influencerin". © PID/Christian Jobst
Die frisch gekürten InfluencerInnen der Stadt Wien erhielten jeweils eine Canon EOS M6. © PID/Christian Jobst
Die frisch gekürten InfluencerInnen der Stadt Wien erhielten jeweils eine Canon EOS M6. © PID/Christian Jobst
Janik gibt auf seinem Kanal AKA magic Einblicke in das Leben eines Zauberkünstlers und verrät auch so manchen Trick. © PID/Christian Jobst
Mit den anderen Workshop-TeilnehmerInnen haben die drei täglich Kontakt. In einer eigenen WhatsApp-Gruppe tauschen die jungen YouTuberInnen täglich Ideen und Meinungen zu Texten, Videos und Kamera-Einstellungen aus. © PID/Christian Jobst
Der 20-jährige Publizistik-Student Yves möchte den Wienerinnen und Wienern künftig die besten Tipps für kostengünstige Aktivitäten und Restaurants liefern. © PID/Christian Jobst

Die neuen YouTube-Stars der Stadt

Stefanie Hötzl, Janik Grassberger und Yves Kurazikubone. Das sind die Gewinnerin und die Gewinner des YouTube-Wettbewerbs der Stadt Wien. Ein Jahr lang werden sie mit CLUB WIEN die interessantesten Seiten der Stadt durch ihre Kameraobjektive präsentieren.

"Warum ich Stadt-Wien-Influencerin werden will?", fragte Steffi in ihrem Bewerbungsvideo. "Ich kann es euch ganz einfach sagen: Ich liebe YouTube. Ich schaue YouTube, seit es existiert." In ihrem Video gestand die quirlige Wienerin nicht nur der Plattform ihre Liebe. Die Liebe zu ihrer Heimatstadt ist das, was die Schülerin auf ihrem YouTube-Kanal festhalten möchte.

Möglichkeit dazu wird sie genügend haben. Denn seit Anfang des Jahres steht fest: Steffi ist eine der drei Gewinnerinnen und Gewinner, welche 2018 den Titel "Stadt-Wien-InfluencerIn" führen dürfen. "Wien hat so viel zu bieten", freut sich die 16-Jährige beim Fotoshooting mit CLUB WIEN. Neben Steffi haben auch Janik und Yves beim großen Workshop im Dezember Kreativität sowie eine Menge Humor und Talent bewiesen. Mit den übrigen Workshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben sie noch täglich Kontakt. In einer eigenen WhatsApp-Gruppe tauschen die jungen YouTuberinnen und YouTuber täglich Ideen und Meinungen zu Texten, Videos und Kamera-Einstellungen aus. 2018 entdecken Steffi, Janik und Yves gemeinsam mit CLUB WIEN und diego5 die interessantesten Ecken der Stadt.

Mit Cam und Charme durch die Stadt

Die frisch gekürten Stadt-Wien-InfluencerInnen erhielten jeweils eine Canon EOS M6. © PID/Christian Jobst

Das passende Equipment dafür stellt Canon zur Verfügung: Eine EOS M6 begleitet die drei bei ihren Streifzügen durch Wien. Das freut besonders Janik. Der 20-Jährige liebt es, Filme zu drehen und zu schneiden und träumt von einem Studium der Filmproduktion. Er wählt immer Drehorte, die das Auge ansprechen. Sein Tipp: das Abendlicht vor der Karlskirche einfangen. Seine technischen Fertigkeiten verbindet Janik auf seinem Kanal AKA magic mit einer anderen großen Leidenschaft: der Zauberei. Dabei gibt er Einblicke in das Leben eines Zauberkünstlers und verrät auch so manchen Trick.

Tipps und Tricks hat auch Yves auf Lager: "Ich weiß, wo man in Wien die beste Pizza Margherita um nur 3,20 Euro bekommt." Der 21-jährige Publizistik-Student baut seinen YouTube-Kanal gerade neu auf. Hier möchte er den Wienerinnen und Wienern künftig die besten Tipps für kostengünstige Aktivitäten und Restaurants liefern.

Und Steffis Ziel für 2018? Die traditionellen Seiten Wiens mit den trendigen zu verbinden. Lifestyle-Themen liegen ihr dabei besonders am Herzen. Ihr Lieblingsort ist der Wiener Prater. Hier trifft Natur auf Action, laut auf leise, alt auf neu. Steffis YouTube-Kanal Stefanie Rome zählt bereits mehr als 15.000 Aufrufe. "Rome" steht nicht etwa für die italienische Hauptstadt, sondern für "Romeo", ihren Wunschnamen aus Kindertagen.

Die YouTuberin und die beiden YouTuber freuen sich bereits auf ihre neuen Aufgaben. "Wien ist eine der coolsten Städte der Welt. Wir können es noch gar nicht fassen."

Video: YouTube-Workshop der Stadt Wien

Beim exklusiven Workshop am 15. und 16. Dezember erhielten die YouTuberinnen und YouTuber Tipps von Profis und konnten sie auch gleich in die Tat umsetzen. © diego5/Stadt Wien

Vorteilspartner CLUB WIEN

Video: Theater der Jugend

Erfahren Sie mehr 31096

Video: Erlebnis für die Sinne

Erfahren Sie mehr 31098

WestLicht – Schauplatz für Fotografie.

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Sie 2 Euro Ermäßigung auf den Eintritt in das Fotomuseum WestLicht.

Erfahren Sie mehr 31116

Theater-Center-Forum

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder ermäßigte Karten um 19 Euro.

Alle Vorteilspartner