© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler
© Bohmann/Christian Pichler

 

Arik-Brauer-Ausstellung: Kunst ganz persönlich!

Multitalent Arik Brauer öffnete anlässlich seines 90. Geburtstags seine private Kunstsammlung. CLUB WIEN verloste 10 x 2 Plätze für eine exklusive Führung.

Meist bunt und vielfältig mit unzähligen Details - das ist der erste Eindruck, den man bekommt, wenn man die Bilder von Arik Brauer betrachtet. Einige CLUB WIEN-Mitglieder hatten vergangene Woche die Möglichkeit, Einblicke in die Privatsammlung zu bekommen, die Arik Brauer im Untergeschoß seiner Wiener Villa unterhält. Auf rund 200 Quadratmetern präsentiert er seine bedeutendsten Ölgemälde aus den letzten Jahrzehnten sowie seine aktuellsten Keramikskulpturen. Daraus ergibt sich ein Querschnitt aus seinem Lebenswerk, dem Phantastischen Realismus.

Auch noch mit 90 Jahren verbringt der Künstler die meiste Zeit des Tages mit der Erschaffung neuer Figuren und Bilder. Dabei arbeitet er immer an mehreren Bildern zugleich, da die Farbschichten der Ölgemälde zwischendurch immer wieder trocknen müssen. Seine älteste Tochter, Timna Brauer, erklärt: "Für meinen Vater erzählen die Bilder, die er malt, immer eine spezielle Geschichte. Und aus einer Geschichte ergeben sich immer wieder neue Einzelheiten und weitere Geschichten. Deswegen sind seine Werke auch sehr detailreich. Ein kurzer Abstand von einem Bild, und die Wiederkehr nach ein paar Tagen eröffnet oft neue Perspektiven, das ist positiv. Allerdings kann es so schon mal bis zu einem Jahr oder darüber hinaus dauern, bis ein Bild fertig ist."

 

Künstlerische Schwerpunkte
Kennzeichnend für die künstlerischen Werke von Arik Brauer sind die farbenfrohen Flächen, die vielen Details und die Einbindung aktueller politischer Ereignisse in Bilder mit traum- und märchenhafter Atmosphäre. Kernthemen sind Emanzipation, Umwelt, das Alte Testament, die Verfolgung der Juden und Kriege, die der Künstler er- und überlebt hat.

"Als Kind bin ich oft auf dem Schoß meines Vaters gesessen, während er gemalt hat, und hab ihm einfach dabei zugesehen. Es hatte so etwas Beruhigendes. Manchmal durfte ich sogar einen Punkt malen, darauf war ich besonders stolz", so Timna Brauer.

Führung durch Arik Brauers Kunstsammlung

Timna Brauer führt persönlich durch die faszinierende Kunstsammlung ihres Vaters. Freuen Sie sich auf inspirierende Begegnungen mit den Werken Arik Brauers in stimmungsvollem Ambiente, zusätzlich gibt es erlebnisreiche Geschichten.

  • Wo: Arik-Brauer-Villa, 18., Colloredogasse 30
  • Führungen: buchbare freie Termine finden Sie unter www.leuchtpunkte.at
  • Treffpunkt und Einlass: pünktlich um 17.30 Uhr vor dem Haus, bitte nicht läuten
  • Öffis: Buslinien 37A und 40A bis Cottagegasse
  • Weitere Infos unter www.leuchtpunkte.at