Bei kalten Wetter ist ein Besuch im Museum eine gute Ideen. CLUB WIEN gibt Ihnen Tipps für den nächsten Museumsbesuch. © Ouriel Morgensztern

 

Ab ins Museum

Verschneite Wintertage eignen sich perfekt für den Besuch eines der zahlreichen Wiener Museen. Gönnen Sie sich ein wenig Kultur, schauen Sie sich eine Ausstellung an oder verbringen Sie einen ganzen Tag unter Kunstwerken. CLUB WIEN gibt Ihnen Tipps.

Draußen weht der kalte Wiener Wind und graue Wolken bedecken die Hauptstadt. Was gibt es da Schöneres, als es sich zu Hause gemütlich zu machen? Mit einer Tasse Tee, Weihnachtsbäckerei und Netflix kann die kalte Jahreszeit gut überstanden werden. Doch schnell ist die Lieblingsserie zu Ende und auch die Kekse gehen aus - was also tun bei dem kalten Wetter in Wien? Wie wäre es mit einem Besuch im Museum? In Wien gibt es mehr als 100 Museen. Darunter sind bedeutende Sammlungen ebenso wie kleine und skurrile Ausstellungen zu finden. Jahrhundertkünstlerinnen und -künstler wie Gustav Klimt und Egon Schiele treffen auf die Stars des zeitgenössischen Wiens.

Jüdisches Museum Wien

Das Jüdische Museum Wien bietet im Haus in der Dorotheergasse - einem Altstadtpalais in der Nähe des Stephansdoms - Ausstellungen zur österreichisch-jüdischen Geschichte, Religion und Tradition. In der permanenten Ausstellung "Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute" erleben die Besucherinnen und Besucher die Geschichte des jüdischen Wiens von den Anfängen bis zur Gegenwart. Im Museum Judenplatz befinden sich die Fundamente der mittelalterlichen Synagoge.

Ergänzt wird das permanente Angebot an beiden Standorten durch zahlreiche spannende Wechselausstellungen und ein umfangreiches Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot.

Aktuelle Ausstellungen:

  • Leonard Bernstein. Ein New Yorker in Wien: Museum Judenplatz, 17. Oktober 2018 bis 28. April 2019
  • Kabbalah: Museum Dorotheergasse, 31. Oktober 2018 bis 3. März 2019

Jüdisches Museum Wien

  • Wo: 1., Dorotheergasse 11
  • Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag geschlossen

Museum Judenplatz

  • Wo: 1., Judenplatz 8
  • Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr, Freitag von 10 bis 17 Uhr (in der Winterzeit bis 14 Uhr), Samstag geschlossen 

 

Brennpunkt° - Museum der Heizkultur Wien

Brrr, es ist kalt. Schnell die Heizung einschalten, unter die Dusche hüpfen und das Heißwasser aufdrehen. In Wien ist das heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Doch wie war das noch vor 100 Jahren? Die Wiener Sozialwohnungen waren oft nur Substandard. Warmwasser war der reinste Luxus, geschweige denn ein eigenes Badezimmer. Häufig war der Weg in ein Wannen- oder Brausebad die einzige Möglichkeit, sich zu reinigen. Geheizt und gekocht wurde mit Kohle. Wäsche gewaschen wurde oft gemeinsam oder in Waschanstalten. Das Leben war alles andere als einfach.

Mit dem Fokus auf soziale Geschichten zeigt Brennpunkt eine Zeit, in der es noch nicht möglich war, in privaten Lebensräumen zu kochen, zu heizen oder zu waschen. Ein großes Repertoire an antiken Heizöfen, lustigen Hausutensilien und riesengroßen Kachelöfen führt die Besucherinnen und Besucher zurück in die Vergangenheit. Ein spannendes Museum mit viel Liebe zum Detail und außergewöhnlichen Geschichten. Kalt lassen wird der Brennpunkt seine Gäste sicher nicht.

Brennpunkt° - Museum der Heizkultur Wien

  • Wo: 12., Malfattigasse 4
  • Öffnungszeiten: Oktober bis Mai, Montag bis Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr, Sonntag von 10 bis 16 Uhr

Mozarthaus Vienna

Schubert, Mozart, Johann Strauss: Österreich hat im Bereich der klassischen Musik viel zu bieten. Doch wie lebten die weltberühmten Komponisten und wo schufen sie ihre Meisterwerke? Das Wien Museum nimmt Besucherinnen und Besucher mit auf Spurensuche der Musikgenies.

Das Mozarthaus Vienna präsentiert das Leben und die Werke von Wolfgang Amadeus Mozart mit dem Schwerpunkt auf seine Wiener Jahre von 1781 bis 1791. Mozartfans können die vier Zimmer seiner Wiener Wohnung besichtigen und hautnah erleben, wo er eine seiner weltberühmten Opern, "Le Nozze di Figaro", komponiert hat. Neben der historischen Wohnung erwartet die Besucherinnen und Besucher zudem eine umfassende Präsentation seiner wichtigsten Werke.

Mozarthaus Vienna

  • Wo: 1., Domgasse 5
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 19 Uhr

Volkskundemuseum Wien

Wie gestalten Menschen ihr Zusammenleben? Mit dieser und weiteren Gesellschaftsfragen beschäftigt sich das Volkskundemuseum Wien. Dabei untersuchen sie Alltage und Lebensstile, Selbst- und Fremdbilder, Identitäten und Vorstellungswelten, Heterogenität und Hybridität und viele weitere Aspekte unseres Lebens. Mit den Ausstellungen zu historischen und gegenwärtigen Alltagskulturen Europas präsentiert das Museum wichtige Aspekte aus der Gegenwart und Vergangenheit und hinterfragt dabei unsere Kultur kritisch. Das Museum wird seit seiner Gründung 1895 vom Verein für Volkskunde getragen.

Der Grundstock der Sammlungen stammt aus der Zeit der Habsburgermonarchie. Der Bestand umfasst heute über 100.000 dreidimensionale Objekte und mehr als 200.000 Fotografien und Grafiken und wird laufend erweitert.

Neben der ständigen Schausammlung zeigt das Volkskundemuseum jedes Jahr mehrere wechselnde Sonderausstellungen zu vielfältigen Themen. Darüber hinaus bietet es umfangreiche Vermittlungsprogramme und Mitmachangebote für Erwachsene und Kinder. Es ist ein Ort für Filmvorführungen, Performances und wissenschaftliche Tagungen und lädt zum Entdecken, Mitmachen, Diskutieren, Entspannen, Lesen und Kaffeetrinken ein.

Aktuelle Ausstellung:

  • Alle antreten! Es wird geknipst! Private Fotografie in Österreich 1930-1950, 10. Oktober 2018 bis 17. Februar 2019
  • Die Küsten Österreichs. Die neue Schausammlung des Volkskundemuseums Wien, 19. September 2018 bis 31. Dezember 2019

Volkskundemuseum Wien

  • Wo: 8., Laudongasse 15-19
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, Montag geschlossen, 24. und 31. Dezember von 10 bis 15 Uhr

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

06. Dezember 2018 - 31. Jänner 2019

Wir verlosen: Karten für das Jüdische Museum, Volkskundemuseum, Mozarthaus Vienna und das Heizungsmuseum "Brennpunkt"

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen