DIE UMWELTBERATUNG verrät wie man gesund und nachhaltig Deodorants machen kann. © MATTHIAS ECKKRAMMER DIE UMWELTBERATUNG

Gesundheitsbewusst durch den Sommer

Gerade im Sommer sind viele Menschen dazu verleitet, zu chemischen Mitteln zu greifen. Sei es, um Insekten fernzuhalten, zur Körperhygiene oder um sich vor der Sonne zu schützen. DIE UMWELTBERATUNG Wien zeigt, dass natürliche Mittel das beste Rezept sind.

Dass im Sommer das ein oder andere Insekt den Weg in die Küche findet, ist normal. Dass es uns manchmal auf die Nerven geht, auch. Das ist allerdings kein Grund, Insekten mit der Chemiekeule zu bekämpfen. Die schadet nämlich nicht nur den Insekten, sondern auch der Umwelt und unserer Gesundheit. Wie es besser geht und wie man dem Insektenbefall ganz leicht vorbeugen kann, bevor er entsteht, verrät DIE UMWELTBERATUNG in folgendem Video.

Insektenschutz, aber natürlich!

Im Sommer haben Insekten Hochsaison. Es braucht aber nicht immer Chemie um sie zu bekämpfen. DIE UMWELTBERATUNG gibt ein paar einfache Tipps um in den eigenen vier Wänden Schädlingen vorzubeugen. © Stadt Wien/Bohmann Verlag

Mehr zu dem Thema finden Sie in der Broschüre "Ameisen, Motten & Co".

Augen auf beim Lotion-Kauf

Die Sonne stellt uns im Sommer vor Herausforderungen. Ohne Lotion oder Sonnencreme geht es zumeist nicht. Beim Kauf ist aber Vorsicht geboten. Denn nicht alle Produkte sind gesund und nachhaltig. Worauf Sie achten sollten, verraten wir Ihnen unter diesem Link.

Deos kann man auch selbst machen

Ebenso wichtig wie die Sonnencreme ist das Deodorant. Gerade im Arbeitsalltag ist nichts unangenehmer als heftige Schweißattacken. Deos haben aber einen großen Nachteil: Oft sind darin Aluminiumsalze enthalten und die werden von Forscherinnen und Forschern mit Brustkrebs in Verbindung gebracht. Steht also Aluminium auf der Zutatenliste: Finger weg!

DIE UMWELTBERATUNG hat auch dafür eine Lösung: selbstgemachtes Deodorant. Dazu brauchen Sie nur eine Zitrone, ein Bündel Salbei und einen Teelöffel Natron. Einfach die Zitronenschale abreiben, Salbei klein hacken und mit heißem Wasser übergießen. Fünfzehn Minuten ziehen lassen. Nach dem Abkühlen das Natron unterrühren und durch ein Sieb in ein desinfiziertes Parfümfläschchen gießen. Voilà, das gesunde Deo ist fertig.

Vorteilspartner CLUB WIEN

City Pilates & Yoga Studio

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Sie 10 Prozent Ermäßigung auf Pilates- und Yoga- Gruppenstunden und Workshops.

Erfahren Sie mehr 29625

Restaurant Family and Friends

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten ein Glas Prosecco oder einen Kidscocktail zu jedem Abend- und Mittagessen

Erfahren Sie mehr 30842

Figurentheater Marijeli

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 1 Euro (rund 15 Prozent) Ermäßigung im Figurentheater Marijeli.

Erfahren Sie mehr 34620

MFT Core Disc

Mit der MFT Core Disc werden Liegestütze nun anspruchsvoller. CLUB WIEN-Mitglieder erhalten die MFT Core Disc ermäßigt.

Alle Vorteilspartner