Wiens weihnachtliche Hotspots

Die Adventzeit hat begonnen und Wiens beliebte Weihnachtsmärkte haben Hochbetrieb. inwien.at lädt auf eine kleine Tour durch die Adventmärkte ein. Mit unserem 360-Grad-Foto haben Sie alles im Blick.

Zu welchem Adventmarkt gehen Sie heuer? Wenn Sie noch eine kleine Entscheidungshilfe brauchen, dann sehen Sie sich unser Titelbild mal etwas genauer an. Mit diesem 360-Grad-Bild können Sie nach Herzenslust rumscrollen und die Christkindlmärkte schon einmal vorab auskundschaften. Alle weiteren Details erfahren Sie in unserer übersichtlichen und umfassenden Christkindlmarkttour durch Wien.

Weihnachtsmarkt Am Hof

Der Weihnachtsmarkt Am Hof hat seine ganz eigene, kunstvolle Atmosphäre. Umsäumt von historischen Gebäuden aus unterschiedlichen Epochen, spürt man den Flair der Wiener Innenstadt. Die zahlreichen Stände bieten neben Kulinarischem vor allem Handwerkliches, Deko und Kunst. Für die Ohren gibt es Weihnachtsmusik und Chorgesang.

  • Wann: bis 23. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 11 bis 21 Uhr, Freitag bis Sonntag sowie am 8. Dezember 10 bis 21 Uhr
  • Wo: 1., Am Hof
  • Öffis: U1 bis Stephansplatz, U2 bis Schottentor, U3 bis Herrengasse, 1A bis Wipplingerstraße
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.weihnachtsmarkt-hof.at

Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt

Der bekannteste Wiener Christkindlmarkt ist gleichzeitig auch der größte und meistfrequentierte. Dieser Markt bietet einiges für Groß und Klein und wartet heuer mit neuen Attraktionen auf. Eislaufen und Eisstockschießen zählen dazu.

  • Wann: bis 26. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 10 bis 21.30 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 22 Uhr, am 24. Dezember 10 bis 19 Uhr
  • Wo: 1., Rathausplatz
  • Öffis: U2 bis Rathaus
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.christkindlmarkt.at

Weihnachtsmarkt auf dem Stephansplatz

Direkt in der Wiener Innenstadt lädt der Weihnachtsmarkt vor dem Dom zum gemütlichen vorweihnachtlichen Flanieren ein. Egal wo man verweilt, beim Punschstand oder an einem der Stände mit Weihnachtsschmuck, es gibt genug für alle Sinne.

  • Wann: bis 26. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: 13. November bis 23. Dezember 11 bis 21 Uhr, 24. Dezember 11 bis 16 Uhr, 25. und 26. Dezember 11 bis 19 Uhr
  • Wo: 1., Stephansplatz
  • Öffis: U1, U3 bis Stephansplatz
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.weihnachtsmarkt-stephansplatz.at

Adventmarkt auf dem Karlsplatz

Bei diesem Markt steht ganz klar das Kunsthandwerk im Mittelpunkt, unter dem klangvollen Namen "ART ADVENT". Es gibt eine Schauwerkstätte und eine Kunst-Insel. Neben den klassischen Adventmarktständen sorgen Darbietungen wie Feuershows und Livemusik für stimmungsvolle Unterhaltung.

  • Wann: bis 23. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 12 bis 20 Uhr
  • Wo: Karlsplatz vor der Karlskirche
  • Öffis: U1, U2, U4 bis Karlsplatz
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.artadvent.at

Weihnachtsdörfer: Altes AKH, Maria-Theresien-Platz, Schloss Belvedere

Die Weihnachtsdörfer finden Sie an vier verschiedenen Orten in Wien. Schloss Belvedere bietet barockes Ambiente, während Altes AKH und Maria-Theresien-Platz für Gemütlichkeit sorgen. Die Stände locken mit Punsch, österreichischen Köstlichkeiten wie Kaiserschmarren und Dekorativem.

Altes AKH

  • Wann: bis 23. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14 bis 22 Uhr
  • Wo: 9., Altes AKH, Universitätscampus Hof 1
  • Öffis: 43, 44 bis Lange Gasse
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.weihnachtsdorf.at

Maria-Theresien-Platz

  • Wann: bis 26. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 11 bis 21.30 Uhr, Freitag und Samstag 11 bis 22 Uhr
  • Wo: 1., Maria-Theresien-Platz
  • Öffis: U2 bis Museumsquartier, U3 bis Volkstheater, D, 1, 2, 46, 49, 71 bis Dr.-Karl-Renner-Ring
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.weihnachtsdorf.at

Schloss Belvedere

  • Wann: bis 23. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11 bis 21 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 10 bis 21 Uhr
  • Wo: Platz vor dem Schloss Belvedere, Haupttor Prinz-Eugen-Straße 27
  • Öffis: D bis Schloss Belvedere
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.weihnachtsdorf.at

Weitere Weihnachtsmärkte finden Sie in Teil zwei unserer Advent-Tour.

Wintermarkt auf dem Riesenradplatz

Beim Wintermarkt im Prater heizen Punsch und Live-Acts so richtig ein. Da wird einem schnell warm in Händen und Füßen. Highlights sind außerdem Fahrten mit dem Winterzug sowie Ponyreiten für die Kleinen. Das allgemeine Motto lautet "Der Prater rockt".

  • Wann: bis 8. Jänner 2017
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 bis 22 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 11 bis 22 Uhr
  • Wo: 2., Prater, beim Riesenrad
  • Öffis: U1, U2 bis Prater
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.wintermarkt.at

Weihnachtsmarkt am Spittelberg

Dieser besinnliche Markt ist klein, aber fein. Durch verwinkelte Gassen schlängelt er sich den Spittelberg hinauf. Neben Ständen mit leckerem Baumkuchen oder Riesenkartoffelpuffern gibt es allerlei Kunsthandwerk zu bestaunen. Liebhaberinnen und Liebhaber von Schnaps und außergewöhnlichen Gewürzen kommen aber ebenso auf ihre Kosten.

  • Wann: bis 23. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 15 bis 21 Uhr, Freitag 15 bis 21.30 Uhr, Samstag 12 bis 21.30 Uhr, Sonntag und Feiertag 12 bis 21 Uhr
  • Wo: 7., Spittelberggasse 20
  • Öffis: U2, U3 bis Volkstheater
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.spittelberg.at

Altwiener Christkindlmarkt auf der Freyung

Dieser Christkindlmarkt lockt mit Traditionen. Neben den typischen Weihnachtsleckereien kann man mitunter bei den Kunsthandwerksvorführungen selbst Hand anlegen. Das bunte Programm verstärkt die weihnachtliche Stimmung.

  • Wann: bis 23. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 bis 21 Uhr
  • Wo: 1., Freyung
  • Öffis: U2 bis Schottentor, U3 bis Herrengasse
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.altwiener-markt.at

Weihnachtsmarkt Blumengärten Hirschstetten

Ein ganz besonderes vorweihnachtliches Erlebnis bietet der Weihnachtsmarkt in den Blumengärten. Die großen Glashäuser sind außergewöhnlich dekoriert. Bei einem Rundgang lassen sich verschiedene weihnachtliche Szenen mit Figuren und Pflanzen bestaunen. Draußen gibt es Heißes und Kaltes, vom Beerenpunsch bis zur Zuckerwatte.

  • Wann: bis 18. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag sowie 7. und 8. Dezember 10 bis 20 Uhr
  • Wo: 22., Quadenstraße 15
  • Öffis: 26 bis Spargelfeldstraße
  • Infos: Der Eintritt ist frei.

Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn

Dieser Markt bietet eine Kulisse, wie sie schöner fast nicht sein könnte. Im Hintergrund das prachtvolle Schloss Schönbrunn, in der Mitte der große beleuchtete Christbaum. Rund 80 Ausstellerinnen und Aussteller zeigen ihre Waren. Viel Handwerkskunst, kulinarische Spezialitäten zum Verschenken und Edles zum Kosten. Was natürlich ebenfalls nicht fehlen darf: eine große handgeschnitzte Krippe zum Bestaunen.

  • Wann: bis 26. Dezember 2016
  • Öffnungszeiten: 19. November bis 23. Dezember 10 bis 21 Uhr, 24. Dezember 10 bis 16 Uhr, 25. Dezember bis 1. Jänner 10 bis 18 Uhr
  • Wo: 12., Schloss Schönbrunn
  • Öffis: U4 bis Schönbrunn
  • Infos: Der Eintritt ist frei. www.weihnachtsmarkt.co.at

Vorteilspartner CLUB WIEN

Tennisanlage Hrubesch

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung auf alle Angebote in der Tennisanlage Hrubesch!

Erfahren Sie mehr 29623

Märchenbühne "Der Apfelbaum"

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder 10 Prozent Ermäßigung auf den Originalkartenpreis.

Erfahren Sie mehr 31088

Figurentheater LILARUM

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder 1 Euro Ermäßigung auf den Originalkartenpreis.

Erfahren Sie mehr 31098

Kabarett Niedermair

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten im Kabarett Niedermair die 2 Euro Vorverkaufsermäßigung auch an der Abendkassa.

Alle Vorteilspartner