Rainer Holzer, Leiter der Abteilung für Immobilien in der Wirtschaftsagentur Wien, ist besonders stolz auf das Technologiezentrum Seestadt. © Bohmann/Rene Wallentin

Platz für Ideen schaffen

Viel Platz für Innovation, Produktion und Dienstleistungen. Die Wirtschaftsagentur Wien stellt jungen UnternehmerInnen moderne und günstige Büros zur Verfügung.

"Die Wirtschaftsagentur Wien bietet moderne Arbeitsflächen für innovative Start-ups und Jungunternehmen", erklärt Rainer Holzer, Leiter der Abteilung für Immobilien in der Wirtschaftsagentur Wien. Wir treffen ihn bei einem Augenschein im Technologiezentrum aspern IQ. Das aspern IQ in der Donaustadt ist dabei nur einer der vier Vorzeigestandorte der Wirtschaftsagentur Wien. Weitere Immobilien, die jungen Unternehmen zur Verfügung stehen, befinden sich in den Bezirken Landstraße, Alsergrund und Rudolfsheim-Fünfhaus.

Modern, günstig und flexibel

An den vier Standorten stehen insgesamt rund 3.400 Quadratmeter Gesamtfläche zur Verfügung, auf denen rund 100 Büroeinheiten Platz finden. Das ist gut so, denn die Nachfrage ist groß. "Gerade in Wien gibt es aktuell einen Start-up-Boom, für den es auf dem freien Markt nicht ausreichend passende Flächen und Infrastrukturangebote gibt. Damit kleine und junge Unternehmen nicht auf Hinterhöfe oder Wohnungen ausweichen müssen, bieten wir ihnen moderne, günstige und flexible Infrastruktur an", sagt Rainer Holzer. Die Rückmeldungen sind sehr positiv, insbesondere weil Mietverträge ohne lange Laufzeiten geboten werden. "Das ist für Start-ups, die flexibel bleiben müssen, besonders wichtig", so Holzer. Allgemein beträgt die Auslastung 85 bis 90 Prozent. Freie Flächen sind aber immer noch verfügbar. 

Das Technologiezentrum in der Seestadt schafft moderne Infrastruktur für forschungs- und entwicklungsorientierte Start-ups.

Das Technologiezentrum in der Seestadtstraße 27 im 22. Bezirk bietet hauptsächlich Unternehmen Platz, die sich auf die Bereiche Forschung, Innovation und Technologie spezialisiert haben.

Vier Standorte

Gediegene Atmosphäre wird im eleganten Altbau in der Währinger Straße 61 im 9. Bezirk geboten. Die repräsentativen Büros haben eine Fläche von elf bis 37 Quadratmeter. Hier findet sich ein Mix unterschiedlicher Branchen. 

Bunt geht es in der Mariahilfer Straße 136 im 15. Bezirk zu. Das knallrote moderne Bürozentrum bietet eine zentrale Lage. Das Erdgeschoß beherbergt Geschäftsflächen, auf den sechs Obergeschoßen sind hochwertige Büroflächen mit Terrassen verteilt. 

Die modernen TV-Studios des Media Quarter Marx sind eine zentrale Anlaufstelle für Dreharbeiten in Wien. © Wirtschaftsagentur Wien

Das Media Quarter Marx in der Maria-Jacobi-Gasse 1 im 3. Bezirk ist ein Standort für Start-ups und Jungunternehmen im Bereich Medien. Neben entsprechenden Büroflächen können auch Studioflächen oder Post-Production Facilities, etwa für digitale Nachbearbeitung von Videos, gemeinschaftlich genutzt werden.

Interessentinnen und Interessenten können sich zum Thema Büroflächen für Start-ups bei der Wirtschaftsagentur Wien unter der Telefonnummer 01 4000-86783 informieren. Oder sie kommen am 7. Oktober zu „Gründen in Wien“, der Tag der Wiener Start-ups. Bei kostenlosen Beratungen der Wirtschaftsagentur Wien erfahren Sie alles rund ums Thema Gründen aus erster Hand. Das ist natürlich auch ganzjährig unter wirtschaftsagentur.at möglich.

Von Marketing über Buchhaltung bis zu Steuern und Abgaben: Die Wirtschaftsagentur bietet kostenlose Workshops für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer. © Wirtschaftsagentur Wien/David Bohnann

Am 7. Oktober 2016 lädt die Wirtschaftsagentur Wien zum Tag der Wiener Start-ups. Zum dritten Mal präsentiert sich die Start-up-Szene an 40 Locations mit 80 Programmpunkten und 120 Unternehmen. Co-working Spaces, Jungunternehmen, Hubs und Initiativen öffnen ihre Türen und bieten: Start-up Walks durch die Bezirke, Networking-Veranstaltungen, Speed Datings und Beratungen mit Expertinnen und Experten, Workshops zu verschiedenen Themen rund ums Gründen, Pitching Sessions an vier Wiener Hochschulen und spannende Talks mit Gründerinnen und Gründern.

Start-up Jobmesse

Neben den bewährten Angeboten gibt es heuer beim Tag der Wiener Start-ups auch etwas Neues. Rund 30 junge, innovative Wiener Unternehmen präsentieren sich selbst, ihre offenen Stellen und Einstiegsmöglichkeiten. Alle, die bei einem Start-up mitarbeiten wollen, können ihre Bewerbungsunterlagen zur Start-up Jobmesse in Neu Marx mitnehmen und erste Vorstellungsgespräche führen.

Weiterlesen

Im zweiten Teil unserer Start-up-Standorte-Serie geht es um das Technologiezentrum Seestadt. Dazu stellen wir im dritten Teil drei erfolgreiche Jungunternehmen vor. 

Vorteilspartner CLUB WIEN

Tennisanlage Hrubesch

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung auf alle Angebote in der Tennisanlage Hrubesch!

Erfahren Sie mehr 29623

Märchenbühne "Der Apfelbaum"

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder 10 Prozent Ermäßigung auf den Originalkartenpreis.

Erfahren Sie mehr 31088

Figurentheater LILARUM

Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder 1 Euro Ermäßigung auf den Originalkartenpreis.

Erfahren Sie mehr 31098

Kabarett Niedermair

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten im Kabarett Niedermair die 2 Euro Vorverkaufsermäßigung auch an der Abendkassa.

Alle Vorteilspartner