Face-Shine Training ist der natürliche Weg zu einem strahlenden und jugendlichen Aussehen. Probieren Sie es jetzt aus und strahlen Sie um di Wette! © Face-Shine Training

 

Face-Shine: Sagen Sie Falten den Kampf an!

Straffe Gesichtszüge und jugendliches Aussehen, aber bitte ohne Botox! Wie das geht? Mit dem Gesichtsmuskeltraining von Face-Shine. Was das ist? CLUB WIEN hat nachgefragt.

Wussten Sie, dass man Jugend trainieren kann? Geht es nach dem Kalender, werden wir alle zwölf Monate ein Jahr älter. In unserem Körper ticken die Uhren allerdings anders. Denn unser biologisches Alter ist von verschiedenen Faktoren abhängig, einer davon ist Bewegung. Wer sich regelmäßig bewegt, kann seinen Alterungsprozess um bis zu 20 Jahre verzögern und seinen Körper lange fit und vital halten. Doch warum hört unser regelmäßiges Training dann meist beim Hals auf?

Für ein jugendliches und strahlendes Gesicht greifen viele gerne zu Botox oder Hyaluronspritzen. Falsch dosiert oder unsachgemäß injiziert, können diese jedoch einen erheblichen Schaden anrichten. Was also tun, wenn Wangen und Augenlider sich senken und Mundwinkel hängen, man aber von Botox-Injektionen und Skalpellen Abstand halten will? Das Geheimrezept heißt Gesichtsmuskeltraining. Die Geschäftsführerinnen von Face-Shine, Ursula Stoxreiter und Zorica Markovic, entwickelten spezielle Workouts für Kopf und Hals, die für eine feste, straffe Muskulatur sorgen und ein jugendliches Aussehen zaubern. Wie das genau funktioniert und wie die beiden Beauty-Expertinnen auf ihr Erfolgskonzept gekommen sind, haben sie CLUB WIEN im Gespräch verraten.

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 20 Prozent Rabatt auf alle Face-Shine-Abos und Workouts.

CLUB WIEN: Was ist Face-Shine?

Zorica Markovic: Das Face-Shine Training ist ein hochwirksames Übungsprogramm für feste, straffe Gesichtsmuskeln. Mit gezielten Übungen werden die direkt unter der Haut liegenden Muskeln gekräftigt. Denn nur mit kräftigen Muskeln kann man dem Entstehen von Falten entgegenwirken, und bereits bestehende Falten können dadurch deutlich gemildert werden.

Als Beispiel: Erschlaffte Wangenmuskeln führen zu hängenden Backen und diese wiederum erzeugen eine tiefe Falte, ausgehend von der Nase zum Mund, die Nasolabialfalte. Das heißt, trainierte Muskeln sorgen für straffe Gesichtszüge und reduzieren damit Falten oder lassen sie erst gar nicht entstehen. Ziel ist, dass wir mit unserem Konzept so viele Menschen wie möglich erreichen und damit allen einen einfachen Weg zur natürlichen Schönheit zeigen.

Die Übungen für ein effektives Face-Shine Training werden online auf face-shine.com Schritt für Schritt mittels Videos gezeigt und sind in Workouts strukturiert.

Wie funktioniert das Face-Shine Training?

Das Konzept ist denkbar einfach und höchst wirkungsvoll: Gezielte Übungen kräftigen die direkt unter der Haut liegenden Muskeln. Diese verleihen dem Gesicht wieder seine natürliche Spannkraft, reduzieren Falten und konturieren die Gesichtszüge. Anwendungsbereiche sind Stirn, Augen, Wangen, Mund, Kinn und Hals. Wir leiten unsere Kundinnen und Kunden systematisch durch die Übungen und bieten auch unterschiedliche Schwerpunkte an. Manche streben nach einem straffen Hals und andere trainieren für offenere Augen. Unser Training ist aufbauend. Die Übungen sind leicht erlernbar und einfach in den Alltag zu integrieren. Zum Beispiel können Übungen während eines Telefonats durchgeführt werden oder auch während einer Autofahrt. Schon fünf Minuten täglich genügen. Es ist jedoch Disziplin gefragt. Regelmäßigkeit ist für den Trainingserfolg das Um und Auf.

Welches Geheimnis steckt hinter einer strahlenden, frischen Haut?

Unser Gesicht ist der Spiegel unserer Seele. Man denke nur an chronischen Stress, der zu verspannter Kiefermuskulatur führt, teilweise bis hin zum nächtlichen Zähneknirschen. Oder an dauernde Grübelei, die mit der Zeit tiefe Falten zwischen die Augenbrauen gräbt. Auch Müdigkeit und Erschöpfung lassen unsere Augenlider traurig hängen.

Außerdem spielt die Ernährung eine große Rolle: Wenn man sich ausgewogen und vorwiegend mit basisch wirkender Kost ernährt, dankt es einem die Haut mit einem reinen, frischen Aussehen. Umgekehrt, überlastet man seinen Körper mit Zucker, Alkohol und Nikotin sowie anderen Umweltgiften oder konventioneller Kosmetik, kann man die Auswirkungen ebenso an der Haut ablesen: Pickel, Rötungen und große Poren werden unübersehbar. Die Haut ist eben auch ein Entgiftungsorgan.

Natürlich spielt unser Training eine wichtige Rolle: Wir kräftigen die Gesichtsmuskeln, dehnen und entspannen sie. Die Folge ist ein freier Fluss der Energie und die Haut wirkt frischer, strahlender und jünger. Es gibt inzwischen auch schon Studien, die die effektive Wirkung des Gesichtsmuskeltrainings belegen und so ein schönes Aussehen ohne Botox und ohne die Gefahren einer kostspieligen Schönheitsoperation ermöglichen.

Wie kam es zu Face-Shine Training?

Wir entdeckten das Gesichtsmuskeltraining eigentlich per Zufall auf einer Geschäftsreise. Uschi absolvierte sehr schnell danach einen Kurs. Sie nahm das Training in ihre tägliche Routine auf und war von den schnellen Effekten extrem begeistert. Sie zeigte mir die Übungen, sie gingen buchstäblich unter die Haut, und auch bei mir stellten sich schnell positive Effekte ein.

Wir dachten uns: Wie kann es so etwas Effektives geben, und die meisten Frauen wissen nichts davon und geben noch immer Unsummen für teure Kosmetika aus? Die können ja gar nicht helfen! Bei erschlafften Bauchmuskeln würde man ja auch nicht eine Creme auf die Bauchfalte schmieren. Also entschieden wir, das Training nicht nur kostengünstig anzubieten, sondern auch so, dass es jede und jeder machen kann. Deshalb haben wir uns für Online-Workshops entschieden. Mit unserem Online-Trainingsprogramm kann jede und jeder üben, wann, wo und wie oft sie oder er will.

Welche Workshops/Trainings gibt es?

Je nach Trainingslevel gibt es verschiedene Workouts. Zudem haben wir Workouts, die bestimmte Gesichtspartien fokussieren wie Augen, Wangen, Kinn, Stirn oder Hals. So begleiten wir Anfängerinnen und Anfänger vom einfachen Kennenlernen der Gesichtsmuskelübungen bis hin zur Perfektion. Ein Workout dauert vier Wochen. So lange dauert es auch am Beginn, dass sich der Muskeltonus aufbaut und man erste Unterschiede merkt.

Verraten Sie unseren Leserinnen und Lesern eine tägliche Übung für ein strahlendes Gesicht?

Natürlich! Wir empfehlen unseren Kundinnen und Kunden, die Übungen in den Alltag einzubauen, denn nur so kann man sicher gehen, dass man wirklich regelmäßig trainiert. Nutzen Sie für die folgende Übung zum Beispiel die Zeit, in der Sie jetzt gerade dieses Interview lesen. Für die Übung drücken Sie Ihre Zunge an den hinteren Gaumen. Dann platzieren Sie Ihre Faust unter das Kinn und drücken mit der Hand nach oben. Versuchen Sie gleichzeitig den Mund zu öffnen. Die Übung ist unauffällig, kann in den unterschiedlichsten Alltagssituationen umgesetzt werden und ist sehr wirkungsvoll. Kleiner Tipp: Versuchen Sie, bei den Übungen nicht immer die gleiche Hand zu verwenden, sondern je nach Möglichkeit abzuwechseln. 

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

14. Dezember 2019 - 11. Februar 2020

Wir verlosen: 3 x 1 Einsteigerworkout - Let´s shine

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen