Kastanien sind vielseitig verwendbar. Ob als Deko, Schmuck oder sogar als Waschmittel. © iStockphoto

Basteltipp: Kunterbunte Kastanienkette

Ein goldener Herbsttag lockt in die Natur. Warum den Ausflug nicht gleich mit dem Sammeln von natürlichen Bastelmaterialien verbinden? Heute auf dem Plan: eine Kastanienkette.

Ein kunterbunter Halsschmuck soll es werden. Wie das mit braunen glänzenden Kastanien funktioniert? Ganz einfach: Zwischen die Ziermaronis kommen bunte Kugerln.

Kastanien sammeln

Aber noch ist es nicht so weit. Denn zuallererst gilt es, Kastanien zu sammeln. Gut, dass es die in Hülle und Fülle in vielen Parkanlagen der Stadt oder auch im Lainzer Tiergarten gibt. Eine halbe Stunde eifriges Sammeln und schon steht ein riesiger Sack voll der edlen Früchte bereit. Am schönsten sind die noch ganz frischen Exemplare, die neugierig aus der stacheligen Schale hervorlugen.

Perlen aller Art

Um aus den gesammelten Kastanien zuhause nun einen schönen Schmuck zu basteln, bedarf es einiger weiterer Utensilien. Das sind: ein mechanischer Stichbohrer oder ein Elektrobohrer, ein 70 Zentimeter langes Spagatband, etwa 15 gleich große Kastanien und 20 verschiedene bunte Perlen. Zuerst werden in die Kastanien Löcher gebohrt. Danach wird das Ende des Spagatbandes durch ein Nadelöhr gefädelt und die Kastanien abwechselnd mit den Perlen auf das Band gezogen. Zum Schluss wird ein Knoten gemacht, damit die Perlen und Kastanien auch brav auf dem Band bleiben. Die beiden Enden werden entweder mittels einer Masche zusammengehalten oder mit einem festen Knoten verbunden. Fertig ist der herbstliche Naturschmuck. Unser Tipp: Wer die Kette nicht um den Hals tragen möchte, kann sie natürlich auch zum Beispiel als herbstliche Tischdeko, ohne die Enden zusammen zu binden, verwenden. Ein paar bunte Blätter dazu verteilen und schon können Sie bei ihren Gästen mit herbstlichem Flair punkten.

Kastanien sind vielseitig

Wussten Sie eigentlich, dass man aus Kastanien auch ganz einfach Waschmittel herstellen kann? Unser Video zeigt wie's geht!