18.APRIL 2019 
Lifestyle
Ostern steht vor der Tür! Wir haben dazu einen Tipp: Auch das Eierfärben kann umweltfreundlich sein. Das geht ganz leicht mit Naturfarben. © Lammerhuber

Ostereier färben mit Naturfarben

Sie wollen ihr Osterfest ganz natürlich gestalten und vieles selbst erledigen? Dann fangen Sie beim Eier färben doch gleich an. Wir zeigen Ihnen in unserem Video, wie Sie ganz auf chemische Farben verzichten können.

Die Zutatenliste ist nicht lang und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Benötigt werden: Wasser, Zwiebelschalen, Holunderbeeren, Kurkuma und ein bisschen Sonnenblumenöl. Töpfe auf den Herd stellen und los geht's!