Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz. © Bohmann

 

Der Wiener Christkindlmarkt

Der Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz erstrahlt auch heuer wieder in voller Pracht. Das Highlight des Christkindlmarktes, der berühmte Weihnachtsbaum, stammt dieses Jahr aus Frastanz in Vorarlberg.

Würzige Punschsorten, köstliche Naschereien und jede Menge Geschenkideen erwarten die Besucherinnen und Besucher am Christkindlmarkt. Die insgesamt 154 Stände und ein vielseitiges weihnachtliches Programm laden noch bis 26. Dezember zu stimmungsvollen Tagen und Abenden ein. Für Bewegung und Spaß sorgt der kleine Eistraum.

So abwechslungsreich wie noch nie

Das Angebot an Marktständen ist heuer so abwechslungsreich wie noch nie. Auf Wunsch der Besucherinnen und Besucher wurde die Anzahl der Kunsthandwerkstände aufgestockt. Handgeschnitzte Holzspielzeuge, Bienenwachskerzen oder schöne Kunsthandwerke finden sich als kreative Geschenkideen. Außerdem gibt es regionale Schmankerln, herrliches Weihnachtsgebäck und köstliche Punschsorten, auch kulinarisch bietet der Christkindlmarkt wieder ein tolles Angebot.

Mitmachen ist angesagt!

Auf die kleinen Besucherinnen und Besucher wartet ein tolles Kinderprogramm. Auch heuer wird das Christkind dem Christkindlmarkt einen Besuch abstatten. Erstmals gibt es auch ein Kasperltheater. In der nördlichen Parkhälfte finden sich Aktivitäten wie ein Rentierzug, ein Riesenrad, ein historisches Ringelspiel und Schlittenfahrten. Der Verein "Science Pool" lädt Kinder zum wissenschaftlichen Experimentieren ein. An der Mitmach-Station können sie Trockeneis austesten oder im Dunkeln leuchtende Slimeys kreieren.

 

Spielen und dabei Gutes tun

Die Weihnachts-App "Catch the gifts" lädt Besucherinnen und Besucher ein, virtuelle Geschenke am Christkindlmarkt zu erspielen. Die gesammelten Packerln können an den Ständen in echte Geschenke für SOS-Kinderdörfer umgewandelt werden.

Video: Weihnachtstraum auf dem Rathausplatz