Frühstücken, Mittagessen, einen Drink am Abend genießen: Im DAS 1090 ist das alles möglich. © DAS 1090

Wo Brunch auf Gin Tonic und Schinkenfleckerl trifft

Nur wenige Minuten vom Schottentor entfernt befindet sich das DAS 1090. In dem ehemaligen Billardcafé am Bauernfeldplatz kann man gemütlich zu Mittag und am Abend essen und brunchen. Auch die Bar weiß auf hohem Niveau zu überzeugen. CLUB WIEN weiß, warum.

Schinkenfleckerl, Ziegenkäsesalat mit Granatapfelkernen und warmes Schokoküchlein: Die Topseller im DAS 1090 am Bauernfeldplatz am Wiener Alsergrund stehen exemplarisch für das breite Angebot an Speisen. Das Lokal, das seine Postleitzahl gleich im Namen trägt, lädt zu jeder Gelegenheit zu einem Besuch ein, sei es Frühstück, Brunch, Mittagsmenü oder ein gepflegter Drink am Abend.

Generationenmix im Schanigarten

Das erklärt auch das bunt gemischte Publikum: die Kaffeerunde mit Seniorinnen an einem Tisch, eine Gruppe Teenager am nächsten und einen Tisch weiter ein Familienvater mit seinen Töchtern, die er gerade von der Schule abgeholt hat. Ein Mix, der beabsichtigt und auf den das Geschäftsführer-Trio um Jemill Wette stolz ist. Ihr Lokal soll ein zweites Wohnzimmer sein, in dem sich die Generationen versammeln und wohlfühlen. Im Sommer steht den Gästen auch ein großzügiger und gemütlicher Schanigarten zur Verfügung.

Jemill Wette ist dabei nicht nur einer der Gründer und Geschäftsführer des DAS 1090, er gilt auch als Urgestein hinter der Bar. In seiner Laufbahn hat er unzählige Bewerbe gewonnen, zuletzt etwa die Thomas Henry Coffee Tonic Competition für Österreich. Mit seinen selbst kreierten Cocktails lebt er seine Leidenschaft und Expertise für das Mischen guter Drinks voll und ganz aus. Gemeinsam mit seinen beiden Geschäftsführer-Kollegen und der Destillerie Freihof hat er "DAS 1090 - Der Gin" entwickelt. 

Ein Lokal für alle und alles

Eröffnet wurde das DAS 1090 im März 2017. Das Potenzial des Standorts sprang den drei Gründern sofort ins Auge, das Konzept war schnell klar. Ihr Lokal sollte ein Allrounder sein, ein Ort, an dem es sich genauso gut frühstücken wie am Abend an der Bar sitzen lässt. Im Inneren warten Tische in klassischer Kaffeehausgröße ebenso darauf von Gästen besetzt zu werden wie eine große Tafel für zwölf Personen. Sie wird von einer imposanten Lampenkonstruktion beleuchtet. Frühstück gibt es täglich ab 8 Uhr, am Wochenende ab 10 Uhr, Drinks kann man bis 24 Uhr zu sich nehmen. Tipp des Hauses für Gin-Liebhaber: der DAS 1090-Gin mit Rosenlimonade. Großer Beliebtheit erfreut sich der umfangreiche Sonntagsbrunch von 10 bis 14.30 Uhr. Dabei gilt: unbedingt reservieren!

Ein Wochenmenü gibt es zwischen 11.30 und 15 Uhr mit gleich mehreren Optionen. Zusätzlich dazu werden seit Herbst kleine Menüs aus fernen Ländern angeboten, beginnend mit Brasilien und der Dominikanischen Republik. Der bunte Mix im Publikum setzt sich nämlich beim Personal fort, in der Küche wird auch Englisch gesprochen. Entsprechend groß war die Motivation der Mitarbeiter, die Lieblingsspeisen ihrer jeweiligen Heimat zu präsentieren - vom Abwäscher bis zum Barista.

Ob nun auf einen Brunch, zum Mittagessen oder zum Afterwork-Drink: Für einen Besuch im DAS 1090 findet sich immer ein Grund. Unser Tipp: CLUB WIEN-Mitglieder bekommen 10 Prozent Ermäßigung auf den Sonntagsbrunch.

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

21. September 2018 - 13. November 2018

Wir verlosen: 3 x 2 Brunchgutscheine für das Restaurant "Das 1090"

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen