Es ist soweit! Das neue High-Tech-Spital KH Nord öffnet seine Pforten. Wer sich vorweg schon einen ersten Eindruck machen möchte, kann dies am Tag der offenen Tür, am 6. April tun. Schauen Sie vorbei! © Bohmann/Radim Vrska

 

CLUB WIEN-Freizeittipps 5. bis 7. April 2019

Dieses Wochenende locken der Tag der offenen Tür im KH Nord, der Vienna City Marathon, Ostermärkte, Ausstellungen und Aufführungen. Den Weg dorthin legt man am besten mit den Öffis zurück. CLUB WIEN wünscht eine schöne Zeit!

Tag der offenen Tür im Krankenhaus Nord - Klinik Floridsdorf

Im Juni wird das Krankenhaus Nord – Klinik Floridsdorf eröffnet und die ersten Patientinnen und Patienten werden behandelt. Wer das neue High-Tech-Spital bereits vor der Inbetriebnahme besichtigen möchte, hat am 6. April, beim Tag der offenen Tür die Chance dazu. Feierlich eröffnet wird das Krankenhaus von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig. Neben einer ausführlichen Tour durch das Krankenhaus wird es auch viel Unterhaltung geben. Freuen Sie sich auf eine Live-Band, kulinarische Leckerbissen und spannende Vorträge vom künftigen medizinischen und pflegerischen Personal.

  • Wann: Samstag, 6. April 2019
  • Wo: 21., Brünner Straße 68
  • Öffis: S3 und S4 bis Brünner Straße und Straßenbahn 30 und 31 bis Brünner Straße
  • Weitere Infos unter www.wienkav.at/khnord-tagderoffenentuer

**************************
* 

Vienna City Marathon

"Greif nach den Sternen": Unter diesem Motto bewegt der Vienna City Marathon bereits zum 36. Mal 40.000 Läuferinnen und Läufer aus ganz Österreich und insgesamt 125 Ländern. Im Ziel auf der Wiener Ringstraße und am Rathausplatz feiern sie ihren vielleicht stolzesten Tag des Jahres. Die Veranstaltung bietet an zwei Tagen Laufevents für die ganze Familie. Das Rahmenprogramm bietet neben Speis, Trank und Musik, die "Vienna Sports World", Österreichs größte Sport- und Freizeitmesse mit über 100 Ausstellerinnen und Ausstellern. 

  • Wann: Samstag, 6. April und Sonntag, 7. April 2019
  • Wo: 2., Wiener Prater, Stadion
  • Öffis: U2 bis Messe-Prater
  • Weitere Infos unter www.vienna-marathon.com

***************************
 

Ostermärkte in Wien

Gleich vier wunderschöne Ostermärkte starten dieses Wochenende in die österliche Saison. So eröffnet am 5. April bereits zum 30. Mal der Altwiener Ostermarkt und begeistert mit Europas größten Eierberg. Ebenfalls am 5. April eröffnet der Ostermarkt am Hof, der mit kunstvoll verzierten Eiern und Blumengestecken ganz im Zeichen österlichen Brauchtums steht. Am selben Tag gleich nebenan eröffnet der Ostermarkt der Biobauern auf der Freyung vor dem Palais Harrach. Alle Produkte sind biologisch zertifiziert und stammen aus bäuerlichen Familienbetrieben oder Manufakturen. Rund 70 Ausstellerinnen und Aussteller aus Österreich und den Nachbarländern sowie ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und ein kunterbuntes Kinderprogramm laden ab den 6. April zum Ostermarkt Schloß Schönbrunn ein.

**************************


Vienna Comix 2019

Comicfans aufgepasst! Am 6. und 7. April findet die "Vienna Comix 2019" statt, eine der größten Comic-Veranstaltungen Europas. Bei dem Event stehen die Fans im Mittelpunkt. Neben jeder Menge neuer Comics und Zubehör wartet auf die Besucherinnen und Besucher die besten Cosplayer, Superheldinnen und -helden sowie Comic-Zeichnerinnen und -zeichner, die live vor Ort zeichnen und signieren. Freuen Sie sich auf Shopping in der großen Halle, internationale Stargäste, Star Wars und viel mehr!

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 1 Euro Ermäßigung.

  • Wann: Samstag, 6. und Sonntag, 7. April 2019
  • Wo: MGC-Halle, 3., Modecenterstraße 22
  • Öffis: U3 bis Gasometer
  • Weitere Infos unter www.viennacomix.at

***************************


Oper live am Platz

Die "Oper live am Platz" startet in die neue Saison und eröffnete am 4. April mit der weltbekannten Oper "La Bohème". Am Wochenende dürfen sich Opernfans auf eine neue Werkeinführung freuen. Die Oper "Orest" von Manfred Trojahn basiert auf dem gleichnamigen Drama von Euripides, dem Trojahn, der auch das Libretto schrieb, Gedanken aus Friedrich Nietzsches Dionysos Dithyramben hinzufügte. Zudem ist Giacomo Puccinis letzte Oper "Turandot" zu sehen. Erzählt wird die Geschichte einer gefühlserkalteten Prinzessin, die ihren Freiern drei Rätselfragen stellt. Wer sie nicht beantworten kann, muss sterben.

Mit der "Oper live am Platz" gelingt dem Haus am Ring eine Öffnung des Hauses. Vor allem Opernneulinge können ganz entspannt in die faszinierende Welt des Musiktheaters hineinschnuppern. Ein spannendes und unterhaltsames Programm vor Beginn der Übertragung und während der Pause macht Lust darauf, einmal selbst eine Oper zu besuchen  – und anders als im Haus kann man sich vom Café Oper Wien auch während der Vorstellung kulinarisch verwöhnen lassen. Zu sehen sind die Opern- und Ballettaufführungen ab April live auf einer 50 Quadratmeter großen Videowall am Herbert von Karajan Platz vor der Oper.

***************************