"Der Raub der Sabinerinnen" ist am Samstag in der VHS Hietzing zu sehen. © Barbara Pálffy / Volkstheater

 

ARGUS Bike Festival

Was einst mit einem kleinen Festival für Radbegeisterte begann, ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Wiener Festivallandschaft: das Argus Bike Festival am Wiener Rathausplatz. Der CLUB WIEN ist natürlich wieder mit dabei! Auf Österreichs größtem Fahrradevent findet man eine Radmesse, den eBike-Testparcours, einen Dirt-Jumper, einen Flohmarkt und die Trial-Show mit Dominik Raab.

  • Wann: 30. bis 31. März, von 9 bis 18 Uhr
  • Wo: 1., Rathausplatz 1
  • Öffis: U2 bis Rathaus
  • Infos unter www.bikefestival.at

**************************
 

Loreena McKennitt

Wer Irland und die irische Musik liebt, darf an diesem Wochenende das Konzert von Loreena McKennitt auf keinen Fall verpassen. McKennitt verbindet bei ihren Auftritten Musik mit Poesie. In ihre Lieder webt sie kunstvoll mystische Gedichte und irische Klassiker sowie die Texte von Schriftstellern wie Shakespeare und Tennyson mit ein.

  • Wann: Samstag, 31. März, 20 Uhr
  • Wo: 15., Roland-Rainer-Platz 1
  • Öffis: U6 bis Burggasse/Stadthalle
  • Infos unter www.stadthalle.com       

***************************
 

Wien 1900: Aufbruch in die Moderne

Die neue Dauerpräsentation des Leopold Museum wirft einen Blick auf das pulsierende Leben in Wien um die Jahrhundertwende. Hier trafen Hochadel und Intellektuelle aufeinander, das Leben wechselte zwischen Ringstraßen und Armenvierteln. Es war eine turbulente Zeit in der großartige Künstler wie Arnold Schönberg in Wien zu Hause waren. Mit 1.300 Exponaten wirft die umfassende Schau einen Blick auf die kulturelle und geistige Entwicklung der damaligen Zeit.

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 2 Euro Ermäßigung auf das Vollpreisticket.

  • Wann: seit 16. März 2019
  • Wo: 7., Museumsplatz 1
  • Öffis: U3 oder U2 bis Volkstheater
  • Infos unter www.leopoldmuseum.org

**************************


Nowak und Gregory: Voll am Start!

Auf den ersten Blick scheinen Alkbottle-Sänger Roman Gregory und Kabarettist und Schauspieler Reinhard Nowak ein seltsames Paar zu sein. Die beiden beweisen aber eine beachtliche Chemie auf der Bühne. In dem Programm schlagen sie sich mit Apps, Tools, Cookies, Honks und Nerds herum. Nach einem Flop-Auftritt bei einem Teenie-Geburtstag wollen die voll durchstarten: ein Youtube-Hit muss her!

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 1,50 Euro Ermäßigung.

  • Wann: 30. März 2019, 20 Uhr
  • Wo: 17., Rosensteingasse 39
  • Öffis: Straßenbahn 2 bis Mayssengasse
  • Infos unter www.kulisse.at

***************************


Der Raub der Sabinerinnen

Dieser Komödie aus dem Jahr 1885 der Wiener Brüder Franz und Paul von Schönthan wird im Rahmen von „Volkstheater in den Bezirken“ neues Leben eingehaucht. Dieses Wochenende ist das Werk in der VHS Hietzing zu sehen. Schauplatz ist das fiktive Tourneetheater von Emmanuel Striese, einem umtriebigen Zeitgenossen. Durch Zufall fällt ihm das Skript zu einem Stück namens „Der Raub der Sabinerinnen“ in die Hände. Schnell wittert er einen Überraschungstriumph, im krassem Gegensatz zu Dichter Gollwitz, der wenig zu lachen hat. Ein Schwank der alten Schule bei dem es viel zu lachen gibt.

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung auf den Originalkartenpreis.

  • Wann: 30. März, 19.30 Uhr
  • Wo: 13., Hofwiesengasse 48
  • Öffis: Straßenbahn 60 oder 62 bis Hofwiesengasse
  • Infos unter www.volkstheater.at

***************************