Zum Abschluss des Sommerkino im Belvedere spielt man unter anderem den modernen Sci-Fi-Klassiker "Moon" von David-Bowie-Filius Duncan Jones. © Telepool

 

CLUB WIEN-Freizeittipps für das Wochenende von 28. bis 30. August 2020

Dieses Wochenende steht wieder einmal im Zeichen des Film Festivals auf dem Rathausplatz. Außerdem geht das Sommerkino im Belvedere ins Finale. Den Weg legt man am besten mit den Öffis zurück. CLUB WIEN wünscht eine schöne Zeit!

Film Festival 2020

Das Film Festival auf dem Rathausplatz ist seit drei Jahrzehnten ein fixer Bestandteil des Wiener Sommers. Die einzigartige Mischung aus Kultur, Kulinarik und dem einmaligen Charme des Wiener Rathauses lockt Abertausende Gäste. 2020 geht das Festival mit einem neuen Sicherheitskonzept an den Start, dem Genuss unter freiem Himmel tut das aber keinen Abbruch. Dieses Wochenende können Sie folgende Konzertaufzeichnungen erleben: 28. August „Martin Grubinger & The Percussive Planet Ensemble“, 29. August „John Williams live in Vienna“ und 30. August „Fidelio“.

**************************
 

Sommerkino im Belvedere 21

Unter dem Titel „Visions of Reality“ findet das beliebte Sommerkino heuer erstmals im Skulpturengarten des Belvedere 21 statt. Reisen in ferne Welten, Blicke in mögliche Zukunftsszenarien: Die spannenden Festivalfilme regen zum Denken an. Zum Abschluss wird am 28. August „Tödliche Verführung“, am 29. August „Moon“ und am 30. August „Gattaca“. gespielt

  • Wann: Freitag, 7. August, bis Sonntag, 30. August
  • Wo: 3., Arsenalstraße 1
  • Öffi: 69A bis Arsenal
  • Infos unter belvedere.at

**************************
 

Architekturwettbewerb "Campus der Religionen"

Mit dem Campus der Religionen entsteht in aspern Seestadt ein interreligiöses Zentrum und ein neuer Standort der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems. Insgesamt 42 Entwürfe waren für den Architekturwettbewerb zum Projekt zugelassen. Diese sind bis 31. August im Foyer des Bundesgymnasiums BG-BRG-WMS Seestadt/Simonsgasse zu bewundern. Der Siegerentwurf des Wiener Architekturbüros Burtscher-Durig ZT GmbH ist natürlich auch Teil der Ausstellung.

  • Wann: bis Montag, 31. August, werktags 11 bis 19 Uhr
  • Wo: 22., Maria-Trapp-Platz 5
  • Öffi: U2 bis Seestadt
  • Infos unter www.aspern-seestadt.at

***************************
 

Welche Komödie spielen Sie?

Das Institut angewandtes Theater fühlt der Narrenfreiheit auf den Zahn. Die Studierenden widmen sich unter Leitung von Claudia Bühlmann und Evi Unterthiner dem Thema Masken. Maskeraden enttarnen, neue Masken entwerfen und die ewige Frage "Wer bin ich eigentlich?" stehen im Zentrum der Performance.

  • Wann: Samstag, 29. August, 15 Uhr, und Sonntag, 30. August, 11 und 15 Uhr
  • Wo: 1., Lobkowitzplatz 2
  • Öffi: U1 oder U3 bis Stephansplatz
  • Infos unter theatermuseum.at

**************************


Der Meister vom Mondsee

Die Reihe IM BLICK im Oberen Belvedere widmet sich ab Februar 2020 einem der bedeutendsten Maler des Spätmittelalters in Österreich: dem Meister von Mondsee. Die Ausstellung vereint erstmals das gesamte Ensemble seines sogenannten Mondseer Altars und beleuchtet dieses Meisterwerk im kunst- und kulturhistorischen Kontext.

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 1 + 1 gratis beim Kauf einer regulären Eintrittskarte.

  • Wann: bis Sonntag, 13. September
  • Wo: 3., Prinz-Eugen-Straße 27
  • Öffis: D bis Schloss Belvedere
  • Infos unter belvedere.at        

***************************