Zum zehnten Mal öffnet der Neujahrsmarkt vor Schloß Schönbrunn seine Stände. © FOTOFALLY

 

CLUB WIEN-Freizeittipps für das Wochenende von 27. bis 29. Dezember 2019

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, das neue steht bereits in den Startlöchern. Die Zeit bis dahin verbringt man bei einem Silvestermarkt, beim Spielenachmittag oder im Dschungel Wien. Den Weg dorthin legt man am besten mit den Öffis zurück.

10. Neujahrsmarkt vor dem Schloß Schönbrunn

Zum zehnten Mal öffnet der Markt vor Schloß Schönbrunn auch um das neue Jahr herum seine Stände. Auf dem Neujahrsmarkt finden Jazzkonzerte statt, es gibt allerhand für Silvester und den Jahreswechsel zu entdecken. Neben dem einzigartigen Ambiente besticht dieser Markt mit Produktvielfalt und traditionellem österreichischen Kunsthandwerk.

Eintritt frei!

  • Wann: bis Sonntag, 5. Jänner 2020, jeweils von 10 bis 18 Uhr
  • Wo: 13., Schloß Schönbrunn Ehrenhof, Schönbrunner Schloßstraße 47
  • Öffis: U-Bahn-Linie U4 bis Schönbrunn oder Hietzing, Straßenbahn Linie 60 und 10, Autobus 10A bis Schloß Schönbrunn
  • Infos unter www.weihnachtsmarkt.co.at

***************************

Silvesterdorf am Maria-Theresien-Platz

Auch das Silvesterdorf am Maria-Theresien-Platz im prachtvollen Park zwischen dem Kunst- und Naturhistorischen Museum öffnet heuer wieder seine Pforten. An den zahlreichen Verkaufshütten laden Ausstellerinnen und Aussteller mit ausgefallenen Geschenksideen und traditionellem Kunsthandwerk zum Flanieren, Kaufen und Verweilen ein. Für leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Eintritt frei!

  • Wann: bis Montag, 6. Jänner 2020
  • Wo: 1., Maria-Theresien-Platz, zwischen dem Kunsthistorischen und Naturhistorischen Museum
  • Öffis: U-Bahn-Line U2 bis Museumsquartier, U2 und U3 bis Volkstheater, Straßenbahnlinie, D, 1, 2, 46, 49, 71 und Buslinie 48A bis Dr.-Karl-Renner Ring
  • Infos unter www.silvesterdorf.at

***************************

Spielenachmittag in den Weihnachtsferien

Gemütliche Stunden können alle ab drei Jahren  in der wienXtra-spielebox verbringen und sich durch eine riesige Spieleauswahl spielen. Die wienXtra-spielebox-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen dabei, aus 7.000 verschiedenen Brettspielen das passende Spiel für jedes Alter und jeden Geschmack zu finden. Im Rahmen des Spielenachmittags kann am HeckMeck-Spieleturnier teilgenommen werden, es gibt tolle Spielpreise zu gewinnen. Ab 14 Uhr kann das einfache Würfelspiel kennengelernt und geübt werden, das Turnier beginnt um 15 Uhr.

Keine Anmeldung erforderlich!

Eintritt frei!

  • Wann: Freitag, 27. Dezember 2019, 13 bis 18.30 Uhr
  • Wo: wienXtra-spielebox, 8., Albertgasse 37
  • Öffis: U6 bis Josefstädter Straße, Straßenbahenn 2, 5 und 33 bis Albertgasse
  • Infos unter www.wienxtra.at/spielebox

***************************

Der Gestiefelte Kater im Dschungel Wien

Anstatt sich zu Handschuhen verarbeiten zu lassen, verspricht der Mühlkater dem jüngsten Sohn des gerade verstorbenen Müllers eine große Karriere. Alles, was er dafür braucht, sind ein paar neue Schuhe, denn "Kleider machen Leute". So ausgestattet macht er sich auf den Weg, um dank seines Verkaufstalents und seiner rhetorischen Genialität aus einem armen Müllersohn einen Superstar zu machen. Witzige, musikalische Neuinterpretation des klassischen Märchenstoffes. Für Kinder von 6 bis 10 Jahren und nur in Begleitung Erwachsener.

  • Wann: Freitag, 27. Dezember 2019 (Uraufführung), Samstag, 28. Dezember 2019, Sonntag, 29. Dezember 2019, jeweils 16 Uhr
  • Wo: 7., Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum im MuseumsQuartier, Museumsplatz 1
  • Öffis: U2 bis MuseumsQuartier, U-Bahn-Linien U2 und U3, Straßenbahnlinie 49 und Buslinie 48A bis Volkstheater
  • Infos unter www.dschungelwien.at

***************************

"Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken" in der ÖNB

Mit der Österreichischen Nationalbibliothek befindet sich in Wien eine der schönsten historischen Bibliotheken der Welt. Kaiser Karl VI. veranlasste den Bau dieses Juwels profaner Barockarchitektur einst für seine Hofbibliothek. Außerdem bietet sich bei einer Führung die Gelegenheit, sich einen Überblick über die Ausstellung "Beethoven. Menschenwelt und Götterfunken" im Prunksaal zu verschaffen.

  • Wann: Sonntag, 29. Dezember 2019, 15 Uhr
  • Wo: 1., Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek, Josefsplatz 1
  • Öffis: U-Bahn-Linien U1, U2, U4 bis Karlsplatz, U-Bahn-Linie U3 bis Herrengasse, Straßenbahnlinien 1, 2, 71, D bis Kärntnerring Oper
  • Infos unter www.onb.ac.at