20.NOVEMBER 2020 
Freizeit
Wien, Herbst und Radfahren: eine tolle Kombination. © Getty Images

CLUB WIEN-Freizeittipps für das Wochenende von 20. bis 22. November 2020

Auch im Lockdown können Sie ein wunderbares Spätherbstwochenende genießen. Zum Beispiel auf dem Drahtesel, beim Sporteln oder mit einer digitalen Museumstour. CLUB WIEN wünscht eine schöne Zeit!

Wien mit dem Rad entdecken

Radfahrerinnen und Radfahrer haben es in Wien gut. Quer durch die Stadt gibt’s ein umfassendes Radnetz, mit dem Sie Wien von all seinen schönsten Seiten entdecken können. Kennen Sie zum Beispiel schon die Themenradwege? Egal ob Donaukanal-Radweg, Kagraner-Radweg, Liesingbach-Radweg oder mehr: Eine feine Auswahl gibt’s auf der Homepage der Stadt Wien. Dort finden Sie auch zehn Radtouren, die von Fahrrad Wien zusammengestellt worden sind.

**************************
 

Bewegung findet immer Stadt

Die aktuelle Situation ist für Hobbysportlerinnen und -sportler mit vielen Einschränkungen verbunden. Doch gerade jetzt gilt es, aus herausfordernden Monaten BEWEGTE Zeiten zu machen. Auf der Plattform der Initiative „Bewegung findet Stadt“ finden Sie eine strukturierte Übersicht aller momentan bekannten Möglichkeiten für Sport in Wien - was wann, wo und wie ausgeübt werden kann. Mit Updates zu laufenden Entwicklungen, geltenden Verordnungen und vor allem zu dem sich ständig erweiternden Angebotsüberblick möchte die Initiative der Stadt Wien eine gute Orientierungshilfe, Unterstützung, Starthilfe und Motivation für Ihren Tatendrang in den kommenden Monaten bieten. So wird die Suche nach dem täglichen Sportprogramm ein Kinderspiel und der Freude an der Bewegung steht auch in nächster Zeit nichts mehr im Wege.

**************************
 

Online-Sammlung des Wien Museums

Das Wien Museum ist eine wahre Schatzkammer in Sachen Kunst, Kultur und Geschichte unserer wunderbaren Stadt. Auch online gibt’s eine riesige Auswahl an Kunstobjekten zur Ansicht. 48.087 wunderbare Stücke warten auf Sie. Die Bandbreite reicht von Künstlerinnen und Künstler wie Hans Makart über Geschichtsfotos, etwa vom Roten Wien, bis hin zu modernen Fotografien unserer Stadt. Unser Tipp: Schilde aus dem späten Mittelalter sowie die Sammlung Wiener Schönheiten.

***************************
 

Belvedere digital erleben   

Die wunderbare Welt des Belvederes können Sie jetzt ganz bequem von Ihrer Couch aus erleben. Dafür sorgt ein umfassendes digitales Erlebnisangebot. Via Instagram, Twitter, YouTube und Facebook werden Führungen angeboten. Aktuell werden einzelne Kunstwerke aus der Schausammlung im Oberen Belvedere präsentiert. Außerdem: Artist Talks, Vorträge, Performances sowie die Kunstgeschichte in Österreichischer Gebärdensprache.

  • Wann: ab sofort
  • Wo: online
  • Infos unter belvedere.at        

***************************