Der Wiener Prater erwacht am Freitag aus seinem Winterschlaf. © Wien Tourismus/Peter Rigaud

 

CLUB WIEN-Freizeittipps für das Wochenende von 15. bis 17. März 2019

Dieses Wochenende locken der Wiener Prater, heiße Maschinen, ein gewitzter Kater, schräges Maskentheater und Wissenswertes zu allen Bezirken auf Sie. Den Weg dorthin legen Sie am besten mit den Öffis zurück. CLUB WIEN wünscht eine schöne Zeit!

Saisoneröffnung im Wiener Prater

"Im Prater blüh'n wieder die Bäume", heißt es in einem alten Schlager. Bis dahin dauert es nicht mehr lange, folgerichtig wird der Wiener Prater am Freitag, dem 15. März, aus dem Winterschlaf geholt. Zur Saisoneröffnung zeigen sich alle 250 Attraktionen im Prater von ihrer besten Seite. Neben zahlreichen Gastronomiebetrieben locken Klassiker wie turbulente Achterbahnen und gruselige Geisterbahnen, aber auch neue Highlights ins Vergnügungsgrätzel in der Leopoldstadt. Und wer will, kann auch einfach nur flanieren.

Geöffnet täglich von 11 bis 23 Uhr.

  • Wann: Freitag, 15. März, bis Donnerstag, 31. Oktober 2019
  • Wo: 2., Straße des 1. Mai
  • Öffis: U-Bahn-Linien U1 und U2, Straßenbahnlinien O und 5, Buslinie 8OA, Schnellbahnlinien S1, S2, S3, S5, S6, S7, S9 und S15, jeweils bis Praterstern
  • Weitere Infos unter www.praterwien.com

***************************

Masters of Dirt

Unter dem Motto "Total Freestyle" bieten die "Masters of Dirt" in der Wiener Stadthalle alles, was das Motorsportfanherz begehrt. Und nicht nur das: Die Athletinnen und Athleten setzen auf BMX, Mountainbikes, Freestyle-Motocross-Maschinen, Quads, Buggys oder gar Schneemobilen die Gesetze der Physik außer Kraft. Einfache und doppelte Saltos, Schrauben und Figuren über Hindernisse und Rampen: Die Extremathletinnen und -athleten zeigen, was alles möglich ist.

Nicht vergessen: Beim CLUB WIEN-Bulli vorbeischauen! Halten Sie bei "Masters of Dirt" Ausschau nach dem roten Bus. Er hält viele Überraschungen für große und kleine Wienerinnen und Wiener in seinem Bäuchlein bereit.

  • Wann: Freitag, 15. März, bis Sonntag, 17. März 2019
  • Wo: Wiener Stadthalle, 15., Roland-Rainer-Platz 1
  • Öffis: U-Bahn-Linie U6 bis Stadthalle
  • Weitere Infos unter www.mastersofdirt.com

***************************

"Der gestiefelte Kater" im Figurentheater LILARUM

Müllerssohn Klaus verliebt sich in die schöne Prinzessin, ist aber der Meinung, ihrer nicht würdig zu sein. Sein schlauer Kater besorgt sich ein paar rote Stiefel und macht mit List und Witz aus dem jungen Mann kurzerhand den Grafen von Irgendwo. Nach einigen Hindernissen erobert der einstige Müllerssohn schließlich das Herz der Prinzessin. Nach dem Märchen von Charles Perrault.

Das Figurentheater LILARUM ist Wiens größtes Kindertheater und zeigt seit seiner Gründung im Jahr 1980 unverwechselbare Figurenspiele für Kinder ab drei Jahren und Erwachsene.

Unser Tipp: Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder 1 Euro Ermäßigung auf den Originalkartenpreis.

  • Wann: Freitag, 15. März, bis Sonntag, 31. März
  • Wo: 3., Göllnergasse 8
  • Öffis: U-Bahn-Linie U3 bis Kardinal-Nagl-Platz
  • Weitere Infos unter www.lilarum.at

***************************

"Hotel Paradiso" von Familie Flöz im Theater Akzent

Bizarres geschieht im traditionsreichen "Hotel Paradiso", dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammengehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür glänzen vier Sterne. Doch am Himmel ziehen dunkle Wolken auf.

Das neue Stück des mehrfach ausgezeichneten Berliner Kollektivs Familie Flöz ist ein Alpen-Traum voller schwarzem Humor und stürmischer Gefühle, mit einem Hauch Melancholie. Bekannt wurde die Künstlerinnen- und Künstlergruppe mit ihren komödiantischen und poetischen, fast immer nonverbalen Theaterstücken mit Masken.

Unser Tipp: Mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte erhalten Mitglieder 10 Prozent Ermäßigung auf den Originalkartenpreis.

  • Wann: Freitag, 15. März, und Samstag, 16. März 2019
  • Wo: Theater Akzent, 4., Theresianumgasse 18
  • Öffis: U-Bahn-Linie U1 bis Südtirolerplatz/Hauptbahnhof oder Taubstummengasse, Straßenbahnlinie D bis Belvedere oder Plösslgasse, Autobuslinie 13A bis Belvederegasse
  • Weitere Infos unter www.akzent.at

***************************

Tag der Wiener Bezirks- und Sondermuseen

Der Tag der Wiener Bezirks- und Sondermuseen geht heuer bereits zum 13. Mal über die Bühne. Passend zum diesjährigen Motto "Zu Gast in Wien" gibt es Ausstellungen mit Bildern, Texten und Objekten zu einstigen Restaurants, Gastwirtschaften und Beiseln. Besondere Leckerbissen sind die Spezialprogramme in den einzelnen Museen: In Simmering etwa wird mit "Café Hawelka & Münchner Hofbräuhaus" ein Film vorgeführt und in Rudolfsheim-Fünfhaus können sich die Gäste an einem simulierten Pub-Quiz beteiligen. In Floridsdorf wiederum tritt der Chor "Nordbahnbund" auf und in Liesing ist das Wienerlied-Duo "Die Inzersdorfer unkonserviert" zu hören.

Geöffnet von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Wann: Sonntag, 17. März 2019
  • Wo: alle Wiener Bezirks- und Sondermuseen
  • Weitere Infos unter www.bezirksmuseum.at