Auch CLUB WIEN Bewegung findet Stadt ist mit verschiedenen Sportangeboten beim Tag des Sports vertreten. © stadtwienmarketing

CLUB WIEN Bewegung findet Stadt beim Tag des Sports

Mit dem Tag des Sports findet Österreichs größtes Open-Air-Sport-Festival am 22. September im Wiener Prater statt. Bei der 18. Auflage des Events darf natürlich auch CLUB WIEN Bewegung findet Stadt nicht fehlen.

Seit 2016 ist der Wiener Prater Austragungsort für den Tag des Sports. Für einen Tag verwandelt sich das Gelände in den größten Sportplatz Europas und lässt es zum Treffpunkt von Spitzen- und Hobbysportlerinnen und -sportlern werden. Zur 18. Auflage von Österreichs größtem Open-Air-Sport-Festival werden heuer 500.000 Menschen erwartet. Gleichzeitig fungiert der Tag des Sports als Auftakt zur vierten Europäischen Woche des Sports. Vertreten sind nicht weniger als 122 Sportverbände.

80 Mitmachstationen

Bei freiem Eintritt können die Besucherinnen und Besucher verschiedene Sport- und Bewegungsangebote an 80 Mitmachstationen ausprobieren. Außerdem können sie die Programme der Sportorganisationen kennenlernen. Mehr als 400 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler wie Marcel Hirscher und Anna Gasser werden am Walk of Fame, in der Hall of Fame und auf zwei großen Showbühnen für ihre Erfolge geehrt. Klar, dass es auch Autogrammstunden gibt.

In vier farblich gekennzeichneten Zonen lässt sich ein ganzer Tag im Zeichen von Sport und Bewegung verbringen. Für den musikalischen Ausklang sorgen schließlich Hans Krankl und Herbert Prohaska mit der Band Monti Beton.

Auch CLUB WIEN Bewegung findet Stadt lädt mit unterschiedlichen Sportangeboten im Wiener Prater zum Mitmachen ein.

Infos zum Tag des Sports

  • Wann: Samstag, 22. September 2018 von 10 bis 19 Uhr
  • Wo: 2., Wiener Prater, Eintritt frei
  • Öffis: U1 und U2, S1, S2, S3, S5, S6, S7 und S15, Bim O und 5, Autobus 80A bis Praterstern
  • Weitere Infos unter www.tagdessports.at