Sport, Spiel und Spaß auf und vor der Leinwand mit CLUB WIEN Bewegung findet Stadt. © Bohmann/Radim Vrska

CLUB WIEN Bewegung findet Stadt beim CopaBeach-Public Viewing

An warmen Sommertagen gemeinsam draußen den Lieblingssport schauen und zusammen bei den Spielen mitfiebern. Was gibt es Schöneres? Für extra Action beim Public Viewing sorgen CLUB WIEN und Bewegung findet Stadt.

Der neugestaltete CopaBeach lädt nicht nur dazu ein, den Sommer zu genießen, sondern auch gemeinsam Fußball-Action zu erleben. CLUB WIEN und Bewegung findet Stadt sorgen dafür, dass auch bei weniger aufregenden Spielen keine Langeweile aufkommt. Mit im Gepäck sind:

- eine Riesen-Dartscheibe
- tolle Give-Aways für CLUB WIEN-Mitglieder und jene die es noch werden wollen
- eine Fußball-Torschusswand und Microsoccer

Termine

  • Montag, 2. Juli, 15 Uhr
  • Dienstag 3. Juli, 15 Uhr
  • Samstag 7. Juli, 15 Uhr
  • Dienstag 10. Juli, 19 Uhr
  • Mittwoch 11. Juli, 19 Uhr
  • Samstag 14. Juli, 15 Uhr
  • Sonntag 15. Juli, 16 Uhr

Das große CLUB WIEN Bewegung findet Stadt-Spinnenzelt ist bestimmt nicht zu übersehen.

Public Viewing und Freiluftarena mit Liegewiese

All jenen, die sportlichen Aktivitäten lieber passiv, denn aktiv frönen, ist die Public-Viewing-Zone während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ans Herz gelegt. Bis 15. Juli können hier spannende Matches der 32 teilnehmenden Nationen in Strandatmosphäre verfolgt werden. Dank eines riesigen High-End-LED-Screens verpasst bestimmt niemand ein Tor. Österreich ist diesmal zwar nicht dabei, das tut der Stimmung aber gewiss keinen Abbruch.

Blickfang und Highlight der abgeschlossenen ersten Bauphase ist die "Cagrana Beach Event Arena", eine begrünte Freiluftarena mit Sitzflächen, die auch als Treppen fungieren. Vor der Kulisse der Neuen Donau lädt zusätzlich eine Liegewiese dazu ein, sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Alte Betonteile vor dem Copa-Steg wurden zu diesem Zweck abgerissen, dahinter liegende Zwischenbereiche entfernt. So wurden bis dato bestehende Höhenunterschiede ausgeglichen und zusätzlicher Platz zum Entspannen geschaffen.

Cocktails und Burger

Wer nicht auf selbst mitgebrachte Speisen und Getränke zurückgreifen will, kann sich in einem der sechs neuen Lokale am CopaBeach verwöhnen lassen. Gleich drei Cocktailbars unterschiedlichster Ausrichtung und eine Weinbar lassen keine Wünsche bei der Auswahl der Getränke offen. Zusätzlich gibt es ausgewähltes Fingerfood. Dazu kommen ein Burgerlokal und eine Filiale einer auf Brötchen spezialisierten Kette. Hunger und Durst werden also gewiss zur allgemeinen Zufriedenheit gestillt.