Die Stimmung beim Vienna Major wird auch heuer herausragend. Wenn Sie ein paar Dinge beachten, können Sie den Event sorgenfrei genießen. © Martin Steinthaler/Beach Volleyball Major Series/Red Bull Content Pool

 

Ihre Checkliste für das Vienna Major 2019

Sind Sie bereit für den Sportevent des Jahres? Das Vienna Major 2019, eines der heißesten Beachvolleyball-Turniere der Welt, steht vor der Tür. CLUB WIEN hilft Ihnen dabei abzuklären, ob Sie auch wirklich gut vorbereitet sind.

Von 31. Juli bis 4. August wird auf der Donauinsel gehörig gebaggert. Die Beachvolleyball-Stars geben sich beim Vienna Major 2019 ein viel beachtetes Stelldichein. Wie in den letzten Jahren wartet auf die Fans in der Beachvolleyball-Hauptstadt Wien ein Event, der Sport mit Sonne, Strand und Party verbindet. Dank der hervorragenden Organisation steht einem rauschenden Fest eigentlich nichts im Weg. Ein paar Dinge sollte man als Besucherin oder Besucher aber dann doch beachten. Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie.

Niemals oben ohne

Das gilt nicht nur für den Bikini, auch für das Haupt. Ohne Kopfbedeckung ist ein Besuch nicht zu empfehlen. Ein intensiver Nachmittag in der prallen Sonne kann ohne Schutz des Oberstübchens schnell zum Fiasko werden. Damit Sie vom Hitzeschlag verschont bleiben, sollte mindestens ein Baseball-Kapperl, gerne aber auch gleich ein richtiger Hut mit von der Partie sein.

Sonnenschutz

Eine Brille mit UV-Filter sollte ebenso auf der Nase sein wie jede Menge Sonnencreme. Auch die Lippen unbedingt eincremen. Sonnenbrand auf den Lippen ist nicht so selten, wie Sie vielleicht denken, aber dafür definitiv so unangenehm, wie es klingt.

Flüssigkeit

Eigentlich auch selbsterklärend. Wer den ganzen Tag am Center Court anfeuert, ist der sommerlichen Hitze ausgesetzt und braucht reichlich Wasser. Zwei Liter über den ganzen Tag werden da schon fast zu wenig sein, eher sollte man zu drei Litern tendieren. Und nein, Bier zählt nicht. Vom Konsum von Alkohol ist dringend abzuraten. Das kann einem nicht nur das Spiel, sondern bei Kreislaufproblemen die ganze Woche versauen. Nicht vergessen: Alkohol wirkt in der Sonne schneller und entzieht dem Körper Wasser, wodurch auch die Gefahr von Dehydration gegeben ist. Übrigens: Auch Koffein belastet den Kreislauf.

Richtig essen

Ein Burger, ein Schnitzerl, drei Hotdogs oder eine Pizza Salami schmecken zwar gut, machen aber ziemlich fertig. Damit Sie die hochklassigen Partien mit der entsprechenden Konzentration verfolgen können, empfehlen wir gesunde Snacks. Obst und Gemüse sind dank des hohen Wasseranteils ideal, Joghurts kühlen. Gerne kann es auch ein kalter Nudelsalat sein und natürlich spricht angesichts der Temperaturen nichts gegen ein Eis am Stiel.

Verbotene Gegenstände

Damit nicht schon beim Einlass Kummer entsteht, sollten Sie auf folgende Gegenstände verzichten: Glasflaschen und Dosen sind klarerweise aus Sicherheitsgründen tabu, alkoholische Getränke ebenso. Große Kameras, Selfiesticks, Spraydosen und Fahnen, die größer als DIN A2 sind, sieht man auch nicht gerne. Scooters und Fahrräder sind tabu, Kinderwägen im Stadion nicht erlaubt, auf dem Gelände schon. Lärmende Utensilien sind auch verboten und, so viel ist hoffentlich klar, auch Waffen sind streng untersagt.

Wenn Sie das beachten, steht einem erinnerungswürdigen Event nichts im Weg. Das Vienna Major 2019 wird mindestens so ein Spaß wie in den letzten beiden Jahren. Wir wünschen viel Vergnügen!

Nicht vergessen!

Mit von der Partie sind auch wieder der CLUB WIEN-Bulli und CLUB WIEN Bewegung findet Stadt. Mit im Gepäck haben sie wieder viele tolle Goodies wie Badeenten, Powerbanks, Wasserbälle und Fächer sowie coole Mitmach-Stationen. Für Sportliche stehen außerdem Wuzzler und Badmintonplätze samt Equipment zur Verfügung.

Sie kennen den Vorteilsclub der Stadt Wien noch nicht? Melden Sie sich gleich unter club.wien.at an, werden Sie kostenlos Mitglied und genießen Sie sofort alle Vorteile. Viele Gewinnspiele und Aktionen warten auf Sie.

Wir freuen uns Sie beim CLUB WIEN-Stand im Beach Village willkommen zu heißen!