© Bettina Frenzel

Tschauner Bühne

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung für den Programmpunkt Stegreif Klassik der Tschauner Bühne.

1909 wurde die Tschauner Bühne gegründet und ist heute das letzte regelmäßig bespielte Stegreiftheater Europas. Die Wiener Institution ist seit 59 Jahren in der Ottakringer Maroltingergasse beheimatet und blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück.

Heute wird nicht nur die Tradition des klassischen Stegreiftheaters gepflegt: das Tschauner Reloaded Ensemble bringt jede Saison eine musikalische Eigenproduktion heraus, Gastspiele aus den Bereichen Kabarett, Musik und Kindertheater runden das vielfältige Programm ab.

Das Publikum sitzt beim Tschaunern im Freien und ist dank des mobilen Schiebedaches auch bei Regen auf der sicheren Sommertheater-Seite – einzigartig in Wien!

Das Heurigenbuffet bietet Getränke und kleine, herzhafte Speisen. Das traditionelle „Tschauner-Menü“ besteht aus einer Knacker und einem kleinen Bier oder einem Spritzer.

Stegreif Klassik: Gemma Tschaunern
Stegreiftheater – improvisiertes Bühnenspiel fast ohne Vorbereitung. Figuren und Szenenfolge sind festgelegt, die Dialoge dem Einfallsreichtum der Schauspieler überlassen.

Die Tschauner Bühne steht für diese Kunst des traditionellen Stegreifspiels. Unter Spielleiter Wolfgang Czeloth glänzt das Ensemble, allen voran Publikumsliebling Emmy Schörg, mit seiner Spontanität und ganz viel Wiener Schmäh.

SPIELSAISON

Mitte Juni bis Anfang September. Beginn jeweils 19:30 Uhr

Gespielt wird bei jedem Wetter. Decken und Pölster gibt es gegen eine Kaution von 5 Euro je Stück.

Karten unter www.tschauner.at, karten@tschauner.at, Tel. 01 914 54 14 Karten sind auch in allen Wien-Ticket-Verkaufsstellen erhältlich.

www.tschauner.at

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung für den Programmpunkt Stegreif Klassik der Tschauner Bühne.