Das Stadtkino bereichert seit vielen Jahren das Künstlerhaus am Karlsplatz. © Stadtkino

Stadtkino im Künstlerhaus

Das Stadtkino im Künstlerhaus ist seit Jahren eine Institution und steht für handverlesenes Kinoprogramm. CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 1 Euro Ermäßigung auf reguläre Kinovorstellungen.

Das Stadtkino versorgt seit 1981 die Filmlandschaft mit unverwechselbaren internationalen und nationalen Handschriften des Kinos. Dazu gehören Namen wie Jim Jarmusch, Maren Ade oder Ruth Beckermann genauso wie junges und gesellschaftspolitisches Kino. Mit einem handverlesenen Programm bereichert das Stadtkino seit vielen Jahren das Künstlerhaus im Herzen der Stadt am pulsierenden Karlsplatz. Dabei versteht es sich als Treffpunkt, als Ort der Entdeckung und Diskussion. Herausragend ist die Mischung aus eigenen Veranstaltungen wie dem WIDERSTANDSKINO, Kinderkinoradl, QueerFilmNights, Premieren, Festivals und Events.

Einsaalkino mit 285 Plätzen

Das Einsaalkino mit 285 Plätzen und dem schönen historischen Saal besteht schon seit 1947 unter dem Namen Künstlerhauskino. Seit dem Umzug des Stadtkinos in die Räumlichkeiten ist es nun das Stadtkino im Künstlerhaus. Das Foyer wurde von der Architektin Gabu Heindl komplett umgestaltet, mit der Gastronomie Ludwig & Adele, sowie einem einladenden Kinofoyer mit ausreichend Platz zum Verweilen.

Vorteil für CLUB WIEN-Mitglieder

  • 1 Euro Ermäßigung auf reguläre Kinovorstellungen

Stadtkino im Künstlerhaus

  • Wo: 1., Akademiestraße 13
  • Eintrittspreise: Einzelkarte 9 Euro, für Studierende 8 Euro, Kinderkarte 6 Euro, Stadtkino-Zehnerblock 75 Euro, Rollstuhlstellplatz 9 Euro (Begleitperson gratis). Derzeit nur Barzahlung möglich.
  • Öffis: Straßenbahnlinien 1, 2, 62, 71, D, U-Bahnlinien U1, U2, U4 bis Karlsplatz
  • Weitere Infos unter www.stadtkinowien.at