Das Schauspielhaus wurde als kleines Varieté Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet, bald in ein Kino umgebaut und wird seit den späten 70ern wieder als Theater bespielt. © Matthias Heschl

Schauspielhaus Wien

CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10 Prozent Ermäßigung im Schauspielhaus.

Das Schauspielhaus Wien steht für zeitgenössisches Autorentheater mit einem politisch engagierten Spielplan. In seinem variablen Bühnenraum bietet es dem Publikum immer wieder überraschende Raumlösungen und experimentelle Theaterformen.

Die Geschichte des Hauses reicht bis an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück, als sich im Kellergeschoß der Porzellangasse 19 ein Varietébetrieb befand, der dann 1913 zu einem der ersten Kinosäle Wiens umgebaut wurde. Der Theaterbetrieb wurde 1978 aufgenommen. Seit 1. Juli 2015 ist Tomas Schweigen neuer künstlerischer Leiter. Der Saisonstart erfolgte am 31. Oktober 2015. Das aktuelle Ensemble umfasst drei Schauspielerinnen und fünf Schauspieler aus vier europäischen Nationen.
 

Schauspielhaus Wien

Vorteil für CLUB WIEN-Mitglieder

  • 10 Prozent Ermäßigung auf alle Eigenproduktionen
  • pro CLUB-Karte 1 ermäßigte Karte. Ausgenommen Gastproduktionen.