Zwei wunderbare Konzerte des Tonkünstler-Orchester Niederösterreich erwarten Klassik-Fans im Frühsommer. Hiromi Kikuchi © Akikolabeij , John Storgards © Marco Borggreve

Club für Kultur & Wirtschaft

Der Club für Kultur & Wirtschaft bietet ein breites Programm an Konzerten. CLUB WIEN-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung auf ausgewählte Konzerte.

Der Club für Kultur und Wirtschaft wurde im Jahre 1994 zunächst mit dem Anliegen gegründet, gemeinsam mit dem Tonkünstler Orchester Niederösterreich, ein neues Publikum für klassische, symphonische Konzertveranstaltungen zu gewinnen. Der Erfolg der ersten Konzerte ermutigte uns zu weiteren Konzertaktivitäten.

So entstand eine wohl einmalige Erfolgsstory mit der Veranstaltung einer Reihe von musikalischen Höhepunkten im Wiener Konzertleben. Dazu zählen u. a. die beliebten Silvesterkonzerte, der Kärntner Advent mit dem Grenzlandchor Arnoldstein und die Konzerte mit Tony Jagitsch und seinem Orchester im
„Glenn Miller Sound“.
 
Neben unseren Eigenveranstaltungen bieten wir unseren Kunden Konzerte unterschiedlichster Art. Der Bogen reicht von Konzerten der Wiener Symphoniker oder des Wiener Johann Strauss Orchesters bis hin zur Vorpremiere von „Christmas in Vienna“ und den Original Bolschoi Don-Kosaken. Wir konnten unserem Publikum Weltstars wie Edita Gruberova, Grace Bumbry sowie Stargeiger Toni Stricker präsentieren.

Aktuelle Konzerte mit CLUB WIEN-Ermäßigung: 

Schostakowitsch 15
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Dienstag, 7. Mai 2019 - 19.30
Wiener Musikverein - Großer Saal

John Storgårds gehört zu den herausragenden finnischen Musikern, die als Dirigent und Virtuose reüssieren. In dieser Doppelrolle gestaltet er in der kammermusikalischen ersten Konzerthälfte die «Hermannstädter» Symphonie von Joseph Haydn, deren Abschrift 1946 in Siebenbürgen entdeckt wurde. Längst als Klassiker der Moderne etabliert ist das Konzert für Violine und Blasorchester von Kurt Weill. Auch den anspruchsvollen Solopart übernimmt der Dirigent. Das symphonische Schlusswort hat die an musikalischen Zitaten reiche und sich doch selbst genügende 15. Symphonie von Dmitri Schostakowitsch.

John Storgårds, Violine
John Storgårds, Dirigent

PROGRAMM

Joseph Haydn
Symphonie G-Dur Hob. I:27 „Hermannstädter“
Kurt Weill
Konzert für Violine und Blasorchester op. 12
Dmitri Schostakowitsch
Symphonie Nr. 15 A-Dur op. 141

******************************************

Natur - Leben - Liebe

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Dienstag, 4. Juni 2019 -19.30
Wiener Musikverein - Großer Saal

Genauso exklusiv und naturverbunden, wie diese Tonkünstler-Konzertsaison begonnen hat, endet sie auch: Michael Schønwandt, langjähriger Gastdirigent des Orchesters, dirigierte 2003 in Kopenhagen die Uraufführung von György Kurtágs «… concertante …». Das einsätzige Stück ist reich an Stimmungs-, Tempo- und Strukturwechseln und wurde mit dem Grawemeyer-Preis der Universität Louisville ausgezeichnet, dotiert mit sagenhaften 200.000 US-Dollar. Umrahmt wird die Wiederaufführung mit Hiromi Kikuchi und Ken Hakii von musikalischen Liebeserklärungen an die Natur von Béla Bartók und Antonín Dvořák.

Hiromi Kikuchi, Violine
Ken Hakii
, Viola
Michael Schønwandt, Dirigent

PROGRAMM

Béla Bartók 
„Der wunderbare Mandarin“ Konzertsuite op. 19
György Kurtág 
„...concertante...” für Violine, Viola und Orchester op. 42
Antonín Dvořák 
„Natur - Leben - Liebe“

Vorteil für CLUB WIEN-Mitglieder 

  • 10 % Ermäßigung auf den Kartenpreis
  • Gültig für 2 Karten pro Club Wien-Vorteilskarte
  • Karten nach Verfügbarkeit
     

Club für Kultur und Wirtschaft Landstraße – Kulturverein 

  • Adresse: Rasumofskygasse 10, 1030 Wien
  • Tel.: +43 1 713 04 57
  • Mehr Infos unter:www.konzertclub.at
  • Öffnungszeiten: Mo - Fr: 9.00 – 13.00 Uhr , Do: 9.00 – 16.30 Uhr