Filmcasino

Mit seiner liebevoll restaurierten 50er Jahre-Architektur ist das FILMCASINO nicht nur eines der schönsten Kinos des Landes, sondern zeigt auch eines der besten Kinoprogramme Österreichs.

Das FILMCASINO vereint in seiner Filmauswahl sowohl populäre als auch anspruchsvolle Kino-Unterhaltung und zeigt alle Filme in der deutsch untertitelten Originalfassung, da in der Synchronfassung viele Qualitäten der Filme verloren gehen. Das FILMCASINO ist die Heimstatt der wichtigsten europäischen Autorenfilmer. Außerdem zeigt das Kino regelmäßig die besten amerikanischen Independent-Filme, ausgewähltes lateinamerikanisches und asiatisches Kino sowie herausragende Dokumentarfilme. Diese Programmphilosophie wird vom Publikum geschätzt und macht das FILMCASINO zu einem der erfolgreichsten Programmkinos in Österreich – mit rund 80.000 BesucherInnen pro Jahr.

Darüber hinaus ist das FILMCASINO mit dem Slash Filmfestival, dem Identities Queer Film Festival, dem Menschrechtsfilmfestival THIS HUMAN WORLD sowie mit dem Cine Latino Festival eines der wichtigsten Wiener Festivalkinos. Sonderreihen wie monatliche Architekturfilm-Matineen oder Latin Film Lounge, regelmäßig veranstalteten Diskussionsrunden und Vorträgen sowie Specials zu Animationsfilm, Genrefilm, Kultfilmen und Werkschauen selten gezeigter Filmemacher ergänzen das Programm. Mit den Programmschienen speziell für junge Eltern („CineMorning“ mit kostenloser Kinderbetreuung) und für SeniorInnen („Kino & Kuchen“) spielt das FILMCASINO auch eine wichtige Rolle im sozialen Leben des 5. Wiener Bezirks.

Bereits 1911 wurde ein Kino in der Margaretenstraße eröffnet, heute ist das FILMCASINO jedoch vor allem wegen seiner klassischen 50er-Jahre-Architektur bekannt. Diese präsentiert sich komplett mit Neonschild, paradiesischer Dekorationsmalerei und geschwungenen Wänden ebenso einzigartig wie originell und ist ein gefragtes Motiv für Foto- und Filmaufnahmen.

Zu den zahlreichen Gästen des FILMCASINOS zählten unter anderen die Regie-Legenden Michelangelo Antonioni und Billy Wilder, der Wallace und Gromit-Erfinder Nick Park, Nanni Moretti, Emmanuelle Seigner, John Waters.

Fimcasino

  • Wo: Margaretenstraße 78, 1050 Wien
  • Öffis: Bus (13A, 59A) und U4 (Pilgramgasse, Kettenbrückengasse)
  • Infos:www.filmcasino.at

Vorteil für CLUB WIEN Mitglieder

  • 1 Euro Ermäßigung an der Kinokassa.