Von 7. bis 11. November 2018 dreht sich wieder alles ums Buch! © Mercan Sümbültepe

BUCH WIEN 2018

Die BUCH WIEN ist mit über 300 Programmpunkten die größte Branchenveranstaltung des Landes und DAS Literaturevent Österreichs.

Zum zehnjährigen Jubiläum bringt die BUCH WIEN eine große Vielfalt an AutorInnen: Neben dem britischen Star-Autor Robert Harris kommen Aeham Ahmad, Jonathan Coe, Mascha Dabić, Olga Flor, Radek Knapp, Alicia Kozameh, Florian Lipuš, Maja Lunde, Robert Menasse, Sten Nadolny, Stewart O’Nan, Karin Peschka, Doron Rabinovici, Eva Rossmann, Meir Shalev, Marlene Streeruwitz mit Agneta Pleijel, Sara Stridsberg, Judith W. Taschler, Ljudmila Ulitzkaja, Birgit Vanderbeke sowie die frisch ausgezeichneten Gewinnerinnen und Gewinnern des Österreichischen Buchpreises und Debütpreises 2017.

Mehr als 300 Lesungen, Diskussionen und Gespräche mit österreichischen sowie mit internationalen Autorinnen und Autoren begeistern das wachsende Publikum jährlich. Schwerpunkte sind – neben der Belletristik – sowohl (politische) Sachbücher als auch ost- und südeuropäische Literatur und das Schulklassenprogramm "Extra-Klasse".

Neben einem Aufgebot an heimischen Verlagen können auch große deutsche Publikumsverlage und internationale Länderpräsentationen besucht werden.

Vorteil für CLUB WIEN-Mitglieder

  • Messe Tagesticket: 7 Euro statt 12 Euro 
  • Lange Nacht der Bücher: 7 Euro statt 12 Euro
    gegen Vorlage der CLUB WIEN-Vorteilskarte an der Messekassa
     

BUCH WIEN 7. bis 11. November 2018

  • 11. Internationale Buchmesse und Lesefest
    7. bis 11. November 2018
    Donnerstag und Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr
  • Lange Nacht der Bücher
    7. November 2017, 19.30 bis 24 Uhr
  • Veranstaltungsort
    Messe Wien, Eingang Halle D (U2 Station Krieau)
    Trabrennstraße
    1020 Wien
  • www.buchwien.at