22.SEPTEMBER 2020 
Freizeit
Die Kaffeehauslese-Reihe "Literatur im Café Museum" feiert ihr neuntes Jubiläum. © Jan Lackner

9 Jahre Literatur im Café Museum: Packages zu gewinnen

Das Ambiente könnte kaum passender sein: Im Rahmen von "Literatur im Café Museum" liest Gerhard Loibelsberger aus seinem Jugendstilkrimi "Die Naschmarkt Morde". CLUB WIEN verlost Gutscheine im Wert von 50 Euro, 2 x 2 VIP-Plätze und signierte Bücher.

Gerhard Loibelsberger liest im Café Museum aus "Die Naschmarkt Morde". Dabei entführt er die Gäste gemeinsam mit seiner Hauptfigur Inspector Joseph Maria Nechyba auf eine kulinarisch-kriminelle Reise ins Wien der Jugendstilzeit. Inklusive Begegnungen mit Gustav Klimt, Peter Altenberg und Otto Weininger, köstlichen Altwiener Rezepten und viel Kaffeehausatmosphäre. Es werden die Covid19-Auflagen für Veranstaltungen eingehalten.

Gerhard Loibelsberger

2009 startete Loibelsberger eine Serie historischer Kriminalromane rund um Inspector Joseph Maria Nechyba. 2010 wurden "Die Naschmarkt-Morde" für den Leo-Perutz-Preis nominiert. 2016 goldener HOMER Literaturpreis für "Der Henker von Wien". 2017 erschienen der Italien-Thriller "Im Namen des Paten" sowie der Nechyba-Comic "Der Bankert vom Naschmarkt". Es folgten "Schönbrunner Finale" (2018), "Morphium, Mokka, Mördergeschichten" (2019), und "Alles Geld der Welt" sowie die Hardcover-Neuauflage der "Naschmarkt-Morde" (2020).

Die Naschmarkt-Morde

Deutschlands Krimipapst Thomas Wörtche schrieb über die Naschmarkt-Morde: "Gerhard Loibelsbergers Debüt ist ein Kracher: Eine ziemlich wollüstige Feier der Leiblichkeit. Fressen, Morden und so ..." Erleben Sie mit Inspector Joseph Maria Nechyba eine kulinarisch-kriminelle Reise ins Wien der Jugendstilzeit. Inklusive Begegnungen mit Gustav Klimt, Peter Altenberg und Otto Weininger, köstlichen Altwiener Rezepten und viel Kaffeehausatmosphäre.

Café Museum

Wenn man in Wien einen Platz sucht, an dem zahlreiche Genies verkehrten, kommt man unweigerlich aufs Café Museum. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1899 waren hier zahlreiche Literaten wie Arthur Schnitzler, Robert Musil oder Peter Altenberg zu Gast, die sich im gemütlichen Ambiente des "Museum" besonders inspiriert und wohl fühlten. Ein Hauch Nostalgie und Genie, Zukunft und Inspiration weht auch heute noch im Café Museum - ein schöner Rahmen, um an die literarische Tradition anzuknüpfen.

Literatur im Café Museum

  • Wann: Montag, 12. Oktober 2020, ab 16 Uhr
  • Wo: 1., Café Museum, Operngasse 7
  • Öffis: U-Bahn_linien U1, U2, U4 bis Karlsplatz, Straßenbahnlinien 1, 2, 62, 71, D bis Oper, Karlsplatz
  • Weitere Infos unter www.cafemuseum.at

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

21. September 2020 - 07. Oktober 2020

Wir verlosen: 2 x 1 Package bestehend aus einem € 50,- Gutschein für eine Literatur-Jause im Café Museum, 2 VIP-Plätze bei der Jubiläums-Lesung mit Gerhard Loibelsberger und ein signiertes Buch „Die Naschmarkt Morde“ von Gerhard Loibelsberger

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 7. Oktober 2020