Alles ist lebend tot

In „Alles ist lebend tot“ von Natalie Mesensky wird die provinzbürger­liche Idylle Tullns durch einen Raubmord gestört.

Ein Kunstsammler wurde erschlagen und ein Bild von Egon Schiele gestohlen. Vom Professor und der Finanzamtsleiterin bis hin zum Polizeikommandanten – bald gibt es viele Verdächtige.

 

  • Titel: Alles ist lebend tot
  • Autorin: Natalie Mesensky
  • ISBN: 978-3839222430
  • Verlagsbereich: Gmeiner Verlag
  • Preis: 14 Euro
  • Weitere Infos unter https://www.gmeiner-verlag.de

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

22. November 2018 - 09. Jänner 2019

Wir verlosen: 3 x 1 Buch "Alles ist lebend tot"

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 9. Jänner 2019