Alec Soth, Peter's Houseboat, Winona, Minnesota 2002, aus der Serie "Sleeping by the Mississippi" © Alec Soth/Magnum Photos

 

Alec Soth im KUNST HAUS WIEN: Karten gewinnen

Der berühmte Magnum-Fotograf Alec Soth berührt mit poetischen Porträts von Menschen und Landschaften. Seine bekanntesten Serien und neueste Arbeiten sind erstmals in Wien zu sehen. CLUB WIEN verlost 3 x 2 Tickets.

Der Amerikaner Alec Soth zählt seit einigen Jahren zu den wichtigsten Fotografen weltweit. Mit der Serie "Sleeping by the Mississipi" wurde er 2004 schlagartig berühmt: In die Fußstapfen von Robert Frank tretend, dokumentierte der Künstler auf seinem Roadtrip entlang des Mississippi das amerikanische Leben - subjektiv, mit viel Poesie und Melancholie. Soths fotografisches Werk - er ist Mitglied der renommierten Agentur Magnum Photos - findet sich seither in allen namhaften Ausstellungshäusern und Fotografie-Institutionen.

Österreichpremiere

Seine Personale im KUNST HAUS WIEN kann als Österreichpremiere bezeichnet werden: Soths bekannteste Serien "Sleeping by the Mississippi" (2004), "Niagara" (2006), "Broken Manual" (2010) und "Songbook" (2014) sind erstmals in Wien zu sehen, ebenso seine jüngste Arbeit "I Know How Furiously Your Heart Is Beating" (2019). Mit dieser verdichteten Porträtserie hat der Künstler nach einer einjährigen Schaffenspause erneut Furore gemacht.

Poetische Bildsprache

Alec Soths fotografisches Werk besticht durch seine poetische Bildsprache. Soth gelingt es virtuos, vorstädtische und ländliche Gegenden in den USA, Menschen und Situationen ins Bild zu setzen. Seine groß angelegten Serien können als Fallstudien der US-amerikanischen Gesellschaft gelesen werden. Soths Fotografien geben Einblick in das Leben gewöhnlicher wie auch manch ungewöhnlicher Menschen. Sein Interesse gilt der breiten Mittelschicht abseits der Metropolen sowie Menschen am Rande der Gesellschaft.

Alec Soth im KUNST HAUS WIEN

  • Wo: 3., KUNST HAUS WIEN, Untere Weißgerberstraße 13
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr
  • Öffis: U4 (bis Wien-Mitte oder Schwedenplatz), U3 (bis Wien-Mitte oder Rochusgasse), U1 (bis Schwedenplatz oder Praterstern), U2 (bis Praterstern)
  • Weitere Infos unter www.kunsthauswien.com

Aufgrund des Erlasses der österreichischen Bundesregierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) ist das KUNST HAUS WIEN voraussichtlich bis einschließlich 13. April 2020 geschlossen.

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

11. März 2020 - 13. April 2020

Wir verlosen: 3 x 2 Tickets für die Ausstellung "Alec Soth. Photography Is A Language" (27.2.-16.8.) im Kunst Haus Wien

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login

Teilnahmeschluss: Montag, 13. April 2020