Unter anderem zu sehen in der Ausstellung "Nach uns die Sintflut" in Kunst Haus Wien: Axel Braun, Kaiser-Franz-Josefs-Höhe 2019, aus der Serie: Records of Loss. © Axel Braun

 

"Nach uns die Sintflut" im Kunst Haus Wien

Fotos und Videos von 21 internationalen KünstlerInnen in der Ausstellung "Nach uns die Sintflut" im Kunst Haus Wien verdeut­lichen die verheerenden Folgen der globalen Klimakrise. CLUB WIEN verlost 3 x 2 Tickets.

Schwindende Gletscher und Polkappen, steigende Meeresspiegel und versteppte Landflächen: die Folgen der Klimakrise sind längst sichtbar. Nach uns die Sintflut heißt die große Herbstausstellung des Kunst Haus Wien, die mit den Mitteln der Kunst die Dringlichkeit des Themas aufzeigt. 21 österreichische und internationale Künstlerinnen und Künstler veranschaulichen durch Fotografie und Video die ökologischen Auswirkungen unseres wachstumsorientierten Wirtschaftssystems.

Die Werke aus den vergangenen zehn Jahren sind oft in intensiver Recherche und in Zusammenarbeit mit WissenschafterInnen entstanden. Sie geben den abstrakten Prozessen und komplexen Zusammenhängen der Klimakrise eine visuelle Form und berühren auf emotionaler Ebene. Die Ausstellung steht programmatisch für die Anliegen und Schwerpunkte, die das Kunst Haus Wien als Grünes Museum verfolgt: Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen sowie künstlerische Fotografie.

Nach uns die Sintflut

  • Wo: Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstraße 13
  • Wann: 16. September 2020 bis 14. Februar 2021
  • Öffnungszeiten: Täglich 10 bis 18 Uhr
  • Öffis: U-bahn-Linie U1 bis Schwedenplatz oder Praterstern, U2 bis Praterstern, U3 bis Wien-Mitte oder Rochusgasse, U4 bis Wien-Mitte oder Schwedenplatz, Straßenbahnlinien 1 und O bis Radetzkyplatz
  • Weitere Infos unter www.kunsthauswien.com

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

02. September 2020 - 16. Oktober 2020

3 x 2 Tickets für die Ausstellung „Nach uns die Sintflut“ (bis 14.2.) im Kunst Haus Wien

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Freitag, 16. Oktober 2020