Das Untere Belvedere verwandelt sich für die Schau "Into The Night - Die Avantgarde im Nachtcafé" in die Original-Schauplätze der Moderne. © Belvedere Wien/Sandro Zanzinger

 

Mit dem CLUB WIEN ins Belvedere

Die Ausstellung "Into The Night - Die Avantgarde im Nachtcafé" erzählt vom künstlerischen Nachtleben in den Jahren 1880 bis 1960. Das Untere Belvedere verwandelt sich dafür in die Original-Schauplätze der Moderne. CLUB WIEN verlost Führungen und Karten.

Originalgetreu rekonstruierte Schauplätze laden im Unteren Belvedere zu einer nächtlichen Zeitreise rund um die Welt ein. So wird etwa das legendäre Schattenspiel des Pariser Cafés Chat Noir lebendig. Die Schau "Into The Night - Die Avantgarde im Nachtcafé" zeigt die nächtliche Kunst- und Kulturszene von den 1880er- bis zu den 1960er-Jahren mit Werken von Künstlerinnen und Künstlern  wie Otto Dix, Sophie Taeuber-Arp und Henri de Toulouse-Lautrec.

Kreative Nachtstunden

Zu später Stunde trafen sich die Avantgarde-Künstlerinnen und Künstler in Kabaretts, Cafés und Clubs. In der Wiener Fledermaus, dem Pariser Chat Noir und in Ibadan in Nigeria wurden originelle Ideen der Moderne entwickelt. So nahm das Chat Noir in den 1880ern mit dem Schattentheater die Kinokultur vorweg. Das Kabarett Fledermaus wiederum wurde 1907 von Vertreterinnen und Vertretern der Wiener Werkstätten entworfen und gegründet. Es markierte den Übergang vom Secessionismus zum Expressionismus.

"Into The Night - Die Avantgarde im Nachtcafé" im Belvedere

  • Wo: Unteres Belvedere, 3., Rennweg 6
  • Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 18 Uhr, Freitag bis 21 Uhr
  • Öffis: S1, S2, S3, S4, S7 bis Rennweg, Straßenbahn 71 bis Unteres Belvedere
  • Weitere Infos unter www.belvedere.at

 

Aufgrund des Erlasses der österreichischen Bundesregierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) ist das Belvedere bis voraussichtlich einschließlich 13. April 2020 geschlossen.
 

Gewinnfrage: Wie heißt das 1907 eröffnete Kabarett in Wien?

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

09. März 2020 - 13. April 2020

Wir verlosen:

1. Preis: 1 x 2 Tickets für eine exklusive Führung sowie 2 Ausstellungskataloge und 2 Jahreskarten PLUS

2. Preis: 40 x 1 Jahreskarte PLUS (gilt für eine Person + eine Begleitperson)

3. Preis: 50 x 2 Tickets für die Ausstellung

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Montag, 13. April 2020