Wie kommt man in der Übergangszeit zwischen Kind und Teenager mit seiner Umwelt zurecht? Das Tanzstück "In der Dunkelwelt" im Dschungel Wien geht dieser Frage nach. © Rainer Berson/Alfred Schmeller. Das Museum als Unruheherd; Haus-Rucker-Co (Laudris Ortner, Günter Zamp Kelp, Klaus Pinter), Riesenbillard, Rekonstruktion, 2019

 

"In der Dunkelwelt" im Dschungel Wien: Premieren-Tickets gewinnen

Das Tanzstück "In der Dunkelwelt" im Dschungel Wien beschäftigt sich mit Ängsten und neuen Erfahrungen in der Übergangszeit von Kindheit zur Jugend. CLUB WIEN verlost 5 x 2 Karten für die Premiere am 19. März 2020.

Was macht uns zornig? Und darf man das überhaupt sein? Warum streiten wir? Und wie schlichtet man Streit? In der Übergangszeit zwischen Kind und Teenager stehen Gefühlsausbrüche und Stimmungsschwankungen auf der Tagesordnung. Oft wissen wir selbst nicht, woher sie kommen.  Das kann zu Verunsicherung und Streitereien führen. Wie kommt man in dieser Phase mit seiner Umwelt zurecht?

Im Laufe unseres Lebens wachsen wir immer wieder in unterschiedliche Übergangsphasen hinein, die uns vor neue Herausforderungen stellen und als Entwicklungschancen zu verstehen sind. Eine der intensivsten ist die Pubertät, die immer früher beginnt. Im Stück erzählen die Tänzerinnen davon, wie man Angst überwindet und wie Wagnisse und neue Erfahrungen Kinder stark machen.

Im Dschungel Wien sind nicht nur zahlreiche Stücke zu sehen: Theater- und tanzinteressierte Kinder und Jugendliche können auch selbst performen und ihre Kreativität ausleben.

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

17. Februar 2020 - 10. März 2020

Wir verlosen: 5 x 2 Karten für die Premiere von "In der Dunkelwelt" am 19. 3. im Dschungel Wien, Theaterhaus für junges Publikum

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Dienstag, 10. März 2020