Seit 2010 ist Dr. Danielle Spera Direktorin des Jüdischen Museums Wien. © Josef Polleross

Auf den Spuren von Helena Rubinstein

Das Jüdische Museum Wien ist ein Ort der Auseinandersetzung mit der jüdischen Geschichte, Religion und Kultur. Auseinandersetzung mit Gedenken und Erinnern, mit Wien und der Welt, vom Mittelalter bis zur Gegenwart. CLUB WIEN verlost Tickets!

Das Museum bewahrt und interpretiert eine der größten europäischen Judaica-Sammlungen – das Erbe der vor der Shoah drittgrößten jüdischen Gemeinde Europas. Durch Sammeln, Ausstellen und Vermitteln bezeugt es die durch unterschiedliche Formen von Migration geprägte Geschichte und Gegenwart der Stadt Wien und bezieht gesellschaftspolitische Positionen. Das Jüdische Museum Wien überrascht mit neuen Sichtweisen auf das Judentum. Es lädt Menschen aller Kulturen und Generationen zum Dialog ein, ermutigt Fragen zu stellen und am kreativen Prozess teilzunehmen.

In einer aktuellen Ausstellung werden die Lebensstationen von Helena Rubinstein nachgezeichnet. Dabei liegt einer der Schwerpunkte auf ihrer Zeit in Wien. Helena Rubinstein war die Pionierin des weiblichen Unternehmertums. 1912 erfand Helena Rubinstein das erste System zur Erkennung von Hauttypen, es folgten Gründungen von Schönheitssalons in Paris und London. Ihre Firma wuchs rasant: Bis zu ihrem Tod im Jahr 1965 umfasste ihr Unternehmen 100 Niederlassungen in 14 Ländern mit etwa 30.000 Beschäftigten.

Jüdisches Museum

Standort Jüdisches Museum Wien

  • Öffnungzeiten: Sonntag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr, Samstags und zu Rosh Haschana geschlossen
  • Wo: 1., Dorotheergasse 11

Standort Jüdisches Museum am Judenplatz

  • Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag, 10 bis 18 Uhr, Freitag, 10 bis 14 Uhr. Samstags und zu Rosh Haschana geschlossen
  • Wo: 1., Judenplatz 8

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

18. Dezember 2017 - 15. Jänner 2018

Wir verlosen: 5 x 2 Tickets für das Jüdische Museum und das Museum am Judenplatz

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen