Spiele und Computeranimationen lassen Besucherinnen und Besucher die Welt durch die Augen der Vierbeiner sehen. © Bohmann/Andrew Rinkhy

Mit dem CLUB WIEN ins Naturhistorische Museum

Aufpasser, Spielkamerad, Kuscheltier für einsame Stunden: Hunde und Katzen bereichern unser Leben. Lernen Sie Ihren Liebling über eine interaktive Ausstellung noch besser kennen.

Das Naturhistorische Museum Wien präsentiert mit der interaktiven Ausstellung "Hund & Katz" kaum bekannte Seiten unserer beliebtesten Haustiere. In Österreich leben rund 600.000 Hunde und 1,5 Millionen Katzen. Was aber wissen wir wirklich über sie? Können sie uns verstehen? Wie konnten sie sich so anders entwickeln als ihre wilden Verwandten? Diese und andere Fragen beantwortet die Schau.

Mit Vorurteilen aufräumen

Spiele und Computeranimationen lassen Besucherinnen und Besucher die Welt durch die Augen der Vierbeiner sehen. Eigenheiten und Intelligenz der Tiere werden beleuchtet und mit menschlichen Fähigkeiten verglichen. So soll mit verbreiteten Vorurteilen und falschen Vorstellungen aufgeräumt werden. Erstmals zu sehen sind vier Baby-­Mumien – zwei Höhlenlöwen und zwei Wolfshunde aus der Eiszeit. Haut, Fell und innere Organe sind im Permafrost unversehrt erhalten geblieben.

Wann: bis 2. April  2018
Wo: 1., Naturhistorisches Museum Wien, Maria-Theresien-Platz
Infos: www.nhm-wien.ac.at

Gewinnfrage: Wie viele Katzen leben in Österreich?

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

03. Oktober 2017 - 05. November 2017

Wir verlosen:

1. Preis: 5 x 2 Deluxe-Dinner-Gutscheine

2. Preis: 10 x 2 Eintrittskarten inkl. Führung durch die Ausstellung "Hund & Katz" am 15. November

3. Preis: 20 x 2 Eintrittskarten für die Ausstellung "Hund & Katz"

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login

Teilnahmeschluss: Sonntag, 5. November 2017