Das Kochbuch "Kochkunstführer" ist auch heute noch so begehrt wie im 20. Jahrhundert. © Nikol Verlag

Die Küchenbibel

Auguste Escoffier gilt als Reformator der Kochkunst des 20. Jahrhunderts. Mit seinem Buch "Kochkunstführer" revolutionierte er die französische sowie internationale Küche. CLUB WIEN verlost zwei Exemplare des Meisterwerks.

Auguste Escoffier (1846 bis 1935) hat mit seinem "Guide Culinaire" zu deutsch "Kochkunstführer" ein Regelwerk hinterlassen, das bis heute bestimmt, was französische Hochküche ist.

Mit seinen Rezepten veränderte er die französische Küche nachhaltig. Das Essen wurde gesünder und bekömmlicher – Mise en place. Auch modernisierte er die gesamte Küchentechnik und vereinfachte die Anrichteweisen zweckgerichtet. In seinem Kochkunstführer erfasste der Meisterkoch systematisch Rezepturen für das gesamte Rohstoff- und Nahrungsangebot. Bis heute ist sein Vermächtnis eine schier unerschöpfliche Fundgrube über die Zubereitung, Anrichtung und Garnierung von Speisen.

Der "Kochkunstführer" ist ein Hand- und Nachschlagebuch der modernen französischen Küche und der feinen internationalen Küche. Ein Muss für Fachleute der gehobenen Küche sowie ambitionierten Hobbyköchinnen und -köche.

Infos zum Buch

  • Titel: Kochkunstführer
  • Autor: Auguste Escoffier
  • Verlag: Nikol Verlag
  • ISBN-13: 978-3868203431
  • Preis: 19,95 Euro
  • Weitere Infos unter www.nikol-verlag.de

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

08. März 2018 - 01. Juni 2018

Wir verlosen: 2 x ein Buch "Kochkunstführer" von Auguste Escoffier

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login

Teilnahmeschluss: Samstag, 2. Juni 2018