Auch der dritte Teil wird ein Angriff auf die Lachmuskeln. © Constantin Film

Fack Ju Göhte 3

Am 26. Oktober kommt der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" in die heimischen Kinos.

Lehrer Zeki Müller (Elyas M’Barek) versucht darin ein letztes Mal, seinen Schülerinnen und Schülern Wissen einzuhauchen. Ein schwieriges, aber witziges Unterfangen. 

Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schülerinnen und Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ. Denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert. Kann Herr Müller noch für Motivation sorgen?

Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschülerinnen und -schüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

04. September 2017 - 05. Oktober 2017

Wir verlosen: 5 x 1 Kinopackage mit je 2 Kinokarten zum Filmstart am 26. Oktober von "Fack Ju Göhte 3"

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Donnerstag, 5. Oktober 2017