In Wien gibt es exakt 85 fließende und 115 stehende Gewässer. Für diesen Band wurden unzählige abgelichtet. © Verlag Bibliothek der Provinz

 

"Die Flüsse Wiens": Fotoband zu gewinnen

Wussten Sie, dass es in Wien 200 eigenständige Gewässer gibt? Der Autor Gregor Auenhammer und der Fotograf Gerhard Trumler haben Flüsse, Teiche, Kanäle und Tümpel besucht und Geschichten dazu entdeckt. CLUB WIEN verlost 3 Fotobände.

In Wien fließen nicht nur die Donau und der namensgebende Wienfluss. Die Stadt wird von einer Unzahl an weiteren Flüssen und Bächen, Teichen und Gewässern durchquert, geprägt und unterspült. Es sind unfassbare 200 Stück, welche die MA 45 als der Bundeshauptstadt zugehörige eigenständige Gewässer listet. In Wien gibt es exakt 85 fließende und 115 stehende Gewässer. Allerdings sind das nur die Gewässer, die einen Namen tragen. Das heißt, eigentlich gibt es noch mehr Jede Menge "G'schichten aus dem Wiener Wald" gäbe es da allein aufgrund der zahlreichen Wienerwaldbäche zu erzählen.

100 Flüsse hat der 82-jährige Fotograf Gerhard Trumler für diesen Fotoband abgelichtet. Einige haben es schließlich in "Die Flüsse Wiens. Eine feuilletonistisch-fotografische Expedition" geschafft, die Texte dazu steuerte der Autor Gregor Auenhammer bei. Wien darf nach der Lektüre dieses Buches gerne mit anderen Augen gesehen werden.

"Die Flüsse Wiens. Eine feuilletonistisch-fotografische Expedition"

  • Buchtitel: "Die Flüsse Wiens. Eine feuilletonistisch-fotografische Expedition"
  • Autor: Gregor Auenhammer
  • Fotos: Gerhard Trumler
  • Verlag: Verlag Bibliothek der Provinz
  • ISBN: 978-3-99028-469-8
  • Seitenanzahl: 256
  • Preis: 48 Euro
  • Weitere Infos unter www.bibliothekderprovinz.at

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

04. November 2020 - 30. November 2020

Wir verlosen: 3 x das Buch "Die Flüsse Wiens"

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login

Teilnahmeschluss: Montag, 30. November 2020