Schauspielerin Rita Hatzmann-Luksch und Musiker Georg O. Luksch in der neuen Theaterproduktion "Elektra". © Ensemble21

 

"Elektra" im Gleis21 Kulturraum: Tickets zu gewinnen

"Elektra", nach "Der kleine Prinz" die neue Theaterproduktion des Ensemble21, stellt althergebrachte Frauenbilder in Frage. CLUB WIEN verloset 2 x 2 Karten für "Elektra" im Gleis21 Kulturraum.

Nach dem begeisternden Erfolg mit der Uraufführung "Der Kleine Prinz" im Gleis21 Kulturraum im Sonnwendviertel präsentiert das bewährte Team von Ensemble21 mit "Elektra" seine neueste Theaterproduktion. Auch ein Experimentalfilm von Erich Heyduck ist wieder als visueller Background mit dabei. Zu sehen sind starke Farben, Abstraktion und spannungsgeladene Assoziation.

Das Stück stellt das aus verschiedenen Kulturen althergebrachte Frauenbild neu in Frage. Wo liegt die Chance für Elektra-Frauen, die Gesellschaft hin zu einer positiveren Zukunft zu bewegen?

"Elektra" im Gleis21 Kulturraum

  • Mit: Schauspielerin Rita Hatzmann-Luksch und dem Musiker und Grammy-Gewinner Georg O. Luksch
  • Visueller Background von Experimentalfilmer Erich Heyduck
  • Premiere: 23. Oktober 2020, 18 und 20.30 Uhr
  • Vorstellungen: 13., 14., 20., 21. November 2020 sowie 8. und 9. Jänner 2021, jeweils 18 Uhr und 20.30 Uhr 
  • Wo: 10., Gleis21 Kulturraum, Sonnwendviertel, Bloch-Bauer-Promenade 22
  • Kartenreservierung: telefonisch unter 0677 634 715 33 oder per E-Mail
  • Weitere Infos unter www.ensemble21.at

10 Prozent Ermäßigung mit der CLUB WIEN-Vorteilskarte!

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

07. Oktober 2020 - 09. November 2020

Wir verlosen 2 x 2 Karten für die neue Theaterproduktion "Elektra" des Ensemble21 im Gleis21 Kulturraum am 21.11.

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login

Teilnahmeschluss: Sonntag, 8. November 2020