Die Italo-Barden Domenico Limardo und Erik Arnò (rechts) entführen nach Bella Italia. © Alex

 

Buonasera Italia: Benefizkonzert mit Erik Arnò und Domenico Limardo

Die Italo-Barden Erik Arnò und Domenico Limardo nehmen ihr Publikum auf eine musikalische Reise durch Italien mit. Der Reinerlös des Konzerts kommt dabei zu 100 Prozent Menschen mit besonderen Bedürfnissen zugute. CLUB WIEN verlost 3 x 2 Karten.

Erik Arnò ist der Lieblingsitaliener der österreichischen Musikszene. Der studierte Allroundmusiker spricht nicht nur vier Sprachen, er ist auch in unterschiedlichsten Genres zu Hause. Als Sänger, Schauspieler und Moderator arbeitete er bereits in ganz Europa. Vor allem als Hauptdarsteller im Musical "Ti Amo" und als Teil der Italo-Combo Insieme begeistert er seit Jahren das österreichische Publikum und sorgt für unvergessliche italienische Nächte.

Domenico Limardo wiederum trug mit seinen legendären Auftritten zum großen Erfolg der Sky-Bar im Wiener Steffl bei. Mit Herz und Seele gibt er ein breites italienisches Repertoire von Klassik bis zu internationalen Hits zum Besten.

Erik Arnò, Domenico Limardo und Gäste entführen Sie musikalisch nach Bella Italia. Der Reinerlös dieses Benefizkonzertes kommt dem Verein Auf Augenhöhe zugute. Er hat sich die Verbesserung der Lebensqualität querschnittgelähmter Unfallopfer und von Menschen mit Handicap als Ziel gesetzt.

Buonasera Italia mit Erik Arnò und Domenico Limardo

  • Wann: Freitag, 22. März 2019
  • Wo: Haus der Begegnung Brigittenau, 20., Raffaelgasse 11
  • Öffis: U-Bahnlinie U6 bis Jägerstraße, Straßenbahnlinie 5 bis Wallensteinplatz, Straßenbahnlinie 31 bis Jägerstraße, Straßenbahnlinie 33 bis Brigittaplatz, Autobuslinie 5A bis Brigittagasse
  • Weitere Infos unter www.auf-augenhoehe.at

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

27. Februar 2019 - 13. März 2019

Wir verlosen: 3 x 2 Karten für das Benefizkonzert mit Erik Arno und Domenico Limardo am 22. März im Haus der Begegnung Brigittenau

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 13. März 2019