Buchtitel erraten und Büchergutscheine gewinnen! © Hauptverband des Österreichischen Buchhandels

 

Buchtitel gesucht

"Vom Kranksein wird man alt, und vom Altsein krank, von beidem zusammen stirbt man."

Genau genommen geht es - ganz anders, als der Titel vermuten lässt - in diesem Roman niemandem so richtig gut. Der alte Minister, vor dem Ersten Weltkrieg geboren, hat das Gefühl, niemals zur Ruhe zu kommen, weil sein geliebtes Österreich von einem Konflikt in den nächsten schlittert. Zu allem Übel sägt ihn die Partei wenige Jahre nach Unterzeichnung des Staatsvertrags auch noch ab. Erst jetzt fällt ihm so richtig auf, dass er zu seiner Frau Alma, der als Gattin eines hohen Beamten ein unerfülltes Leben zu Hause beschert war, keinen Zugang mehr findet, obwohl er sie noch liebt.

Die Kinder sind fort, der Bub ist früh gestorben, das Mädchen nach einem Zerwürfnis mit dem konservativen Vater ausgezogen. Bei einem Unfall ertrinkt die junge, von Arztberuf und Familie zermürbte Mutter in der Donau.

Dreißig Jahre später erbt der Enkel die leere Villa in Hietzing und muss nun mit dem Taubendreck am Dachboden noch drei Generationen Familiengeschichte ausmisten, nur um zu erkennen, dass er am Ende in dem riesigen Haus völlig allein dasteht.

Frage: Wie lautet der Titel dieses österreichischen Romans?

Gewinnfrage im Antwortfeld beantworten und mit etwas Glück einen Bücherscheck des Österreichischen Buchhandels gewinnen. Die Bücherschecks sind österreichweit im Buchhandel einlösbar. 

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

12. Dezember 2019 - 02. März 2020

Wir verlosen: 1 x einen 10-Euro-Büchergutschein

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: Montag, 2. März 2020