Das Buch "Warum Nilpferde nie allein sind" bietet viele interessante Beispiele für Symbiosen in der Natur, untermalt mit liebevoll gestalteten Illustrationen. © Loewe Verlag

 

"Warum Nilpferde nie allein sind": Bücher zu gewinnen

Nicht nur Nilpferde haben erkannt, dass es gut ist, FreundInnen zu haben. Das lustige und kindgerechte Sachbilderbuch "Warum Nilpferde nie allein sind" für Kinder ab sechs Jahren erklärt Symbiosen in der Natur einfach. CLUB WIEN verlost zwei Exemplare.

Gemeinsam sind wir stärker: In diesem Sinne gehen viele Tiere und Pflanzen Freundschaften ein. Beim Schutz vor Feinden oder bei der Futtersuche profitieren sie von der gegenseitigen Unterstützung. Zum Beispiel jagen Dachs und Kojote gemeinsam. Auch Haie werden von einem Schwarm Putzerfische begleitet. Ameisen wiederum sind BabysitterInnen für Blattlauseier und Zebras tragen kleine Vögel spazieren. Sogar Pflanzen können sich gegenseitig helfen.

Das Buch "Warum Nilpferde nie allein sind" bringt viele interessante Beispiele für Kooperationen im Tier- und Pflanzenreich und punktet darüber hinaus mit liebevoll gestalteten Illustrationen.

Freundschaften in der Natur

  • Buchtitel: "Warum Nilpferde nie allein sind"
  • Autorin: Pavla Hanácková
  • Illustrationen: Linh Dao
  • Alter: ab sechs Jahren
  • Buchumfang: 36 Seiten
  • Verlag: Loewe
  • ISBN: 978-3-7432-0047-0
  • Preis: 13,40 Euro
  • Weitere Infos unter www.loewe-verlag.de

 

Exklusiv für Mitglieder

Gewinnspiel
Bild zum Gewinnspiel

16. April 2019 - 15. Mai 2019

Wir verlosen: 2 x 1 Kinderbuch "Warum Nilpferde nie alleine sind"

Hinweis: Sie müssen eingeloggt sein, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können!

Zum Login

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 15. Mai 2019