Wappenreiches Wien

Der Historiker Michael Göbl präsentiert das heraldische Wien und erläutert anhand von 155 Fotografien viele Wappen. Wir verlosen drei Exemplare von "Wappenreiches Wien".

Unzählige Bücher sind über Wien schon erschienen: über das barocke Wien, die Ringstraße und ihre Prachtbauten, über Theater, Musik, Kunst und Kultur. Dabei wurden immer öfter auch weniger bekannte Ecken ausgeleuchtet: das erotische Wien, das geheime Wien … Eine Nische blieb bis jetzt unberücksichtigt: das heraldische Wien.

Die vielen Wappen auf Palais, Kirchen, Denkmälern, Verwaltungs- und Kulturbauten, die im öffentlichen Raum sichtbar sind und den Bauwerken ihre Identität geben, werden in diesem Werk erstmals systematisch erläutert. Die meisten der besprochenen Bauwerke und ihrer Wappen sind standfeste Zeugen einer Kultur, wie sie einmal war, aber auch, wie sie jetzt ist. Wenn man an ihnen vorbeigeht, sei es als Weltenbummler oder Einheimischer, bleiben sie jedoch stumm und können sich nicht mitteilen. Sie erschließen sich erst, wenn man Hintergrundinformationen dazu geliefert bekommt. Selbst Menschen mit viel Wissen und Erfahrung können die Inhalte, die hinter einem Wappen stehen, häufig bestenfalls erahnen.

Michael Göbl stellt anhand von 155 Fotografien verschiedenste Wappengattungen vor, die im historischen Wien zu sehen sind: Am Beginn widmet er sich den Wappen der Hofburg sowie den Wappen an anderen Verwaltungspalais, dann folgen die Wappen an Kirchen und Ordenshäusern. Das größte Kapitel widmet der Autor den Wappen von Adelspalais und Adelshäusern, daran anschließend stellt Michael Göbl das Wiener Wappen und andere Länder- und Städtewappen, Wappen auf Denkmälern sowie Gewerbe- und Bezirkswappen vor. Als Anhang bietet das Buch eine kleine Sammlung heraldischer Begriffe und ein Adressenregister mit den in diesem Buch abgebildeten Wappendarstellungen.

Das Buch lädt ein zu einer Entdeckungsreise durch die inneren Stadtbezirke mit einem geschärften Blick auf die Häuserfassaden und ihre Wappen, die in Wien ein so reichhaltiges Erbe hinterlassen haben und den besonderen Charme der Stadt ausmachen.

Dr. Michael Göbl, geboren 1954, war von 1977 bis 2019 Archivar am Österreichischen Staatsarchiv (Allgemeines Verwaltungsarchiv, Haus-, Hof- und Staatsarchiv), Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, der Académie Internationale d’Héraldique, der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft Adler. Zahlreiche Publikationen zu Themen der Heraldik, des Adels und des Archivwesens.

In der Edition Winkler-Hermaden ist von ihm bereits u. a. erschienen: „Wappen-Lexikon der habsburgischen Länder“.

Wappenreiches Wien. Ein heraldisches Handbuch der inneren Stadt. € 28,90  978-3-9519804-9-2. Edition Winkler-Hermaden

 

Gewinnspiel

Exklusiv für Mitglieder

07. Juli 2021 - 15. August 2021

Wir verlosen: 3 x das Buch "Wappenreiches Wien" von Michael Göbl

  • Teilnahme zu diesem Gewinnspiel ist bereits geschlossen

Teilnahmeschluss: 15. August 2021